Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

VERANSTALTUNG

Award des Internationalen Marken-Kolloquium geht an Dr. Alfred Hudler

Der Mann, der die Marke Ottakringer und Vöslauer zu Marktführern entwickelte, erhielt den diesjährigen Award des 9. Internationalen Marken-Kolloquiums: Dr. Alfred Hudler, Vorstandssprecher der Ottakringer Getränke AG. Somit geht in diesem Jahr der Award bereits zum zweiten Mal nach Österreich.

„Wir machen Freude – und Getränke“ – so das Motto der Ottakringer Getränke AG, die mit Dr. Hudler an der Spitze auf einen Vorstand mit inzwischen mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung im Segment der alkoholischen und nicht-alkoholischen Erfrischungsgetränke setzt. Seit Juli 2018 ist Hudler Vorstandssprecher der in Wien beheimateten Ottakringer Gruppe. Der börsennotierte Unternehmensverbund mit 872 Mitarbeitern verzeichnete im Jahr 2019 einen Umsatz von mehr als 242 Millionen Euro und eine Produktionsmenge von mehr als 350 Millionen Litern.

Im Jahr 1995 wechselte Hudler zu Vöslauer in den Vorstand für Marketing, Verkauf & Finanzen und brachte die Marke innerhalb weniger Jahre an die Spitze der Branche. „Die Werte eines Familienunternehmens geben Bodenhaftung und sind gleichzeitig eine unerschöpfliche Quelle für Inspiration und Kreativität“, fasst Hudler sein Erfolgsgeheimnis zusammen. Auf dem Weg nach oben profitierte die Ottakringer Getränke AG insbesondere von einer klaren Markenpositionierung mit Ästhetik und Design als zentralem Anspruch und einem damit verbundenen intensiven Innovationskurs.

Hudler stellte das Sortiment des Unternehmens deutlich breiter auf und positionierte die einzelnen Produkte durch eine eigenständige und konsequent durchgezogene Kommunikationslinie nachhaltig im Premiumpreis-Segment. Zudem richtete Hudler die Ottakringer Getränke AG zunehmend international aus, was einen Exportanteil von rund 17 Prozent zur Folge hatte. Vor allem das frühzeitige Besetzen aktueller Entwicklungen und Themen, wie beispielsweise eine nachhaltige und CO2-neutrale Ausrichtung, veränderte das Unternehmen schnell hin zu einem Innovationstreiber der Getränkebranche. Im Rahmen des Internationalen Marken-Kolloquiums ließ Alfred Hudler die Teilnehmer durch seinen Vortrag „Wer jung bleiben will, muss Rückgrat haben“ an der spannenden Erfolgsgeschichte der Marke Vöslauer teilhaben.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×