Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

INDUSTRIE

Masken und Desinfektionsartikel aus dem Automaten

Automaten am Salzburger Hauptbahnhof   (© Selecta)

Die Krise führt für viele Unternehmen zu neuen Lösungen: Selecta erweitert das Angebot ihrer Automaten mit Schutzmasken und Handdesinfektionstüchern sowie -gels.

Pünktlich zur Lockerung der Maßnahmen, welche die Behörden im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in Österreich beschlossen haben, befüllt Selecta ihre Automaten auf Wunsch mit breit nachgefragten Hygieneartikeln. Ab Mitte Mai wird auch ein Teil der Automaten, die Selecta im öffentlichen Raum in ganz Österreich betreibt, schrittweise mit Schutzmasken und Desinfektionsartikeln ausgestattet. „Mit unseren Automaten sind wir dort präsent, wo die Leute sind. Unser neues Angebot an Hygiene-Artikeln gibt unseren Kunden die Möglichkeit, sich am Bahnhof, in der U-Bahn oder bei Besuchen in Krankenhäusern und Pflegeheimen spontan für den Kauf einer Gesichtsmaske oder eines Desinfektionsartikels zu entscheiden“, so Manuela Zimmermann, Geschäftsführerin Österreich bei Selecta.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×