Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

PERSONALIA

Thomas Platzer übernimmt bei Kattus-Borco Key Accounts

Der LEH-Experte Thomas Platzer betreut als Key Account Manager bei Kattus-Borco künftig Rewe, Wein&Co, Bio-Märkte und weite Teile der Markant-Gruppe.

Durch die nach wie vor schwierige Situation in der Gastronomie und die zunehmenden Handelsabsätze aufgrund des geänderten Konsumentenverhaltens intensiviert das deutsch-österreichische Vertriebs-Joint-Venture unter der Leitung von Andreas Ruhland seine Aktivitäten im Lebensmitteleinzelhandel. Die Vertriebsstruktur wird in den nächsten Monaten personell auf neue Beine gestellt, um den österreichischen Handel noch besser zu servicieren. Im Zuge der Optimierungen übernimmt Thomas Platzer (49) künftig die Betreuung wesentlicher Partner, wie Rewe, Wein & Co sowie zahlreiche Bio-Märkte, unter anderem denn’s. In seinen Verantwortungsbereich fällt auch die Markant-Gruppe. Für weitere Kunden wie Spar, Lidl, M-Preis oder Hofer zeichnet Jens de Buhr verantwortlich.

Thomas Platzer. wurde 1971 in Schladming geboren und absolvierte die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Seine Karriere startete 1990 als Abteilungsleiter im Sporthandel. 1995 wechselte er als Gebietsleiter zu Wolf Intersnacks Austria, wo er 2000 zum Key Account Manager befördert wurde und 2006 die Vertriebsleitung übernahm. Nach einer Station bei Kelly machte er sich 2009 als Handelsagent selbstständig und betreute bereits Marken von Kattus-Borco. 2015 wechselte er schließlich als Vertriebsleiter auf die Unternehmensseite des Joint-Ventures des österreichischen Schaumweinproduzenten.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×