Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

INDUSTRIE

Danone plant Ausstieg aus Yakult

Danone verkauft seine restliche 6,61-prozentige Beteiligung (485 Millionen Euro) an Yakult, einem japanischen Hersteller von fermentierten Milchgetränken. Danone will mit dem Verkauf den Fokus auf eine bessere Bilanz legen.

Seit 2004 kooperierte Danone mit Yakult. 2018 verkauften die Franzosen bereits einen Großteil ihres vormals mehr als 21-prozentigen Anteils. Kommerzielle Partnerschaften sowie Gemeinschaftsunternehmen mit den Japanern, wie in Indien und Vietnam, sollen den Angaben zufolge jedoch weiter bestehen bleiben.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×