Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

INDUSTRIE

Spitz nimmt neue Dosenabfüllanlage in Betrieb

In der neuen Anlage laufen die ersten Dosen bereits vom Band   (© Spitz)

Der Lebensmittelhersteller Spitz hat in Attnang-Puchheim seine hochmoderne 4.200 Quadratmeter große Dosenabfüllanlage in Betrieb genommen. Ein achtstelliger Betrag wurde investiert, um nach 50 Wochen Bauzeit die Anlage zu starten.

Die neue Dosenhalle ist in etwa so groß wie ein halbes Fußballfeld und wird für die Abfüllung von verschiedensten Getränken, primär von Energy-Drinks und funktionalen Getränken, genutzt. Damit erreicht Spitz in diesem Segment eine beachtliche Kapazitätserhöhung, wie Geschäftsführer Walter Scherb schildert: „In Zukunft können wir so bis zu 600 Millionen Dosen befüllen. In Kürze wird am Dach der neuen Anlage zudem eine 2200 Quadratmeter große Photovoltaikanlage installiert. Im Verbund mit den derzeit schon 7.100 Quadratmetern kann Spitz auf insgesamt beeindruckenden 10.000 Quadratmetern Solarstrom gewinnen.“

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×