INDUSTRIE

Finsbury mit Designrelaunch

Die Gin-Marke Finsbury erstrahlt im neuen Look: Die Sorten „Finsbury London Dry Gin“ und „Finsbury 47“ präsentieren sich mit modernem und urbanem Design. Neben deutlich verschlankten, kantigeren Flaschendesigns warten die beliebten Gin-Klassiker künftig auch mit neuen Claims auf: „Yellow, since 1740“ und „Platinum, since 1740“.

In ihrer Erscheinung mit prägnantem Wiedererkennungswert versehen, zeigt sich die Flaschenform nach dem Relaunch moderner, verschlankt und mit verbessertem Flaschen-Handling. Das zentrale Bauchetikett erfährt eine umfassende Überarbeitung. Auch der „Finsbury 47“ zeigt sich in neuem Kleid: Getragen von einer kantigeren Flaschenform wird der „Platinum, since 1740“ im schlicht-eleganten Premium-Look zum Blickfang. Linienförmige Verzierungen an der Flasche und schnörkelfreie Schriften am Bauchetikett sorgen für ein cleanes, modernes Design in zeitloser Optik. Als zentrales Element ziert das Gründungsdatum als Relief die Flasche und nimmt gleichermaßen gekonnt wie elegant Bezug auf die lange Geschichte der Marke Finsbury.

Österreich. 1740 wurde Finsbury von Joseph Bishop in London gegründet. Nach der Übernahme durch Borco im Jahr 1993 wurde Finsbury als eine der bekanntesten Gin-Marken in Zentraleuropa etabliert und wird in über 30 Ländern vertrieben. In Österreich wird Finsbury ab sofort durch Kattus-Boroco vertrieben.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×