Das Branchenmagazin für Handel & Industrie
   (© Spar)

HANDEL

Spar, Signa Retail und XXXLutz im Einzelhandels-Ranking vertreten

Der Deloitte Retail Report bestätigt: Österreich kann sich im internationalen Einzelhandel durchaus behaupten. Die Alpenrepublik ist mit drei Unternehmen unter den 250 umsatzstärksten Einzelhändlern der Welt: Spar, XXXLutz und Signa Retail.

Die Spar Holding AG konnte sich mit einem Gesamtumsatz von 12,4 Milliarden US-Dollar um vier Plätze steigern. Damit liegt die Supermarktkette aus Salzburg aktuell auf Platz 81 (Vorjahr: 85). Die Welser XXXLutz Group belegt mit 5,1 Milliarden US-Dollar Platz 203 (Vorjahr: 204). Als Neueinsteiger hat es die Signa Retail Group mit 8,5 Milliarden US-Dollar auf Platz 124 geschafft. Als Teil der in Innsbruck und Wien ansässigen Signa Holding umfasst sie Tochterunternehmen wie Karstadt, Galeria Kaufhof oder Kika.

LinkedIn
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×