Das Branchenmagazin für Handel & Industrie
Elke Wilgmann, Vorstand BILLA, und Robert Nagele, Vorstandssprecher BILLA   (© Christian Dusek/BILLA AG)

HANDEL

Billa Report: Wohlfühlen und Zufriedenheit

Der Billa-Wohlfühl Report, eine von Billa in Auftrag gegebene Studie vom Meinungsforschungsinstitut marketmind mit 5.000 Befragten, zeigt auf, was die Österreicher fühlen und wie zufrieden sie sind. „Die Wohlfühllage in Österreich“, so Robert Nagele, Billa Vorstandssprecher, „ist eine positive.“

Lebenssinn, Werte, Gesundheit, Alltagstätigkeiten, Beruf, Partnerschaft und Familie haben den größten Einfluss auf den Wohlfühl-Index. Aufholbedarf gibt es bei Ausbildung und Ernährung – hier liegen die Werte am unteren Ende der Skala. „Die beliebtesten Alltagsbeschäftigungen sind Kochen und Einkaufen“, so Elke Wilgmann, Billa Vorstand. 58 Prozent nennen „Kochen“ und 55 Prozent „Einkaufen“ als Quelle der Alltagsfreude. Dass Männer lieber einkaufen gehen (56 Prozent) als Frauen (54 Prozent), ist ein Studienergebnis, das überrascht, denn: „Als Lebensmittelhändler kennen wir natürlich unsere Kundinnen und Kunden und wissen, dass in unseren Filialen rund zwei Drittel Frauen und rund ein Drittel Männer den Einkauf erledigen.“

LinkedIn
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×