INDUSTRIE

Neueröffnungen und Führungswechsel bei McDonald’s Österreich

Nikolaus Piza (46) ist neuer Managing Director bei Mc Donald's Österreich   (© Mc Donald's)

Gleich 20 neue McDonald’s Filialen sollen bis 2025 in Österreich eröffnet werden, davon zwei im laufenden Jahr. Außerdem hat der heimische Systemgastronom nach einem umsatzreichen Jahr 2019 gleich mehrere Managementwechsel anzukündigen: Nikolaus Piza (46) übernimmt als neuer Managing Director die strategische Führung des Unternehmens. Als CFO verantwortet er bereits seit 2018 die Bereiche Finanzen, Recht, Logistik, Einkauf, Franchising sowie McDelivery und folgt auf Isabelle Kuster. Als designierte Vizepräsidentin und Business Unit Lead der europäischen Lizenzmärkte wird sie bei McDonald’s die Verantwortung für 23 Länder übernehmen.

Neuer Marketing Director von McDonald’s Österreich wird ab April Benedikt Böcker (33), der in den letzten Jahren als Head of Marketing & Digital Erfolgsprojekte wie die Weiterentwicklung der McDonald’s App umsetzte. Er übernimmt die Position von Jörg Pizzera (44), der als zukünftiger Senior Director die Marketing- und Strategie-Agenden der gesamten europäischen Lizenzmärkte bei McDonald’s leitet und damit ebenfalls einen internationalen Karriereschritt macht.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×