REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Im Vorstand: Maria Zesch
Newsletter REGAL BranchenInfo

Generationenwechsel im Aufsichtsrat der Ottakringer Getränke AG

Werbung

Die österreichische Familiengruppe mit den Tochtergesellschaften Ottakringer Brauerei, Vöslauer Mineralwasser, Del Fabro Kolarik sowie Trinkservice verjüngt ihren Aufsichtsrat und holt zwei neue Mitglieder ins Team: Maria Zesch (45), Chief Commercial Officer B2B und Digitalisierung bei Magenta Telekom und Florian Gschwandtner (37), Gründer von Runtastic, Unternehmer und Investor, werden den insgesamt fünfköpfigen Aufsichtsrat der Ottakringer Getränke AG bereichern.

Werbung

Maria Zesch verfügt über langjährige Managementerfahrung mit Fokus auf Vertrieb, Service und Marketing. Bei Magenta Telekom ist sie als Chief Commercial Officer gesamtverantwortlich für Geschäftskunden, Wholesale, Immobilienwirtschaft, Partnernetzwerke, Internet of Things (IoT) und Digitalisierung. Florian Gschwandtner gründete nach zwei Masterstudien das international erfolgreiche Start-Up Runtastic. Nach dem Verkauf im Jahr 2015 an adidas leitete er ab 2016 die Digital Leadership Group in der Kern-Führungsgruppe des Sportartikelunternehmens, absolvierte 2017/18 eine Leadership-Ausbildung an der Harvard Business School und ist seit 2020 wieder operativ beim von Gschwandtner im Jahr 2012 mitgegründeten Unternehmen Tractive tätig. Die beiden designierten Aufsichtsräte sollen am 24. Juni 2020 in der Hauptversammlung gewählt und dann neben Christiane Wenckheim, Sigi Menz und Thomas Polányi das neue Aufsichtsratsgremium der Familiengruppe bilden. Die bisherigen Aufsichtsräte Johann Marihart und Herbert Werner bleiben mit ihrer Erfahrung und Expertise als Aufsichtsräte der Ottakringer Holding AG, dem Hauptaktionär der Ottakringer Getränke AG, erhalten.


Werbung