REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Johann Marihart, Vorstandsvorsitzender der Agrana Beteiligungs-AG.
Newsletter REGAL BranchenInfo

Agrana startet Frucht-Werk in Japan

Werbung

Der Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana erweitert seine Präsenz in Asien und übernimmt vom japanischen Nahrungsmittelhersteller „Taiyo Kagaku Co. Ltd.“ das Fruchtzubereitungsgeschäft.

Am 1. April startet „Agrana Fruit Japan Ltd.“ die Herstellung von Fruchtzubereitungen und produziert in Asien, nach China, Indien und Südkorea, mit Japan nun in einem vierten Land. Global werden Fruchtzubereitungen von Agrana jetzt an 26 Standorten in 20 Ländern hergestellt. Das Fruchtzubereitungswerk liegt in Yokkaichi im Süden Japans, rund 100 km östlich von Osaka. Von dort werden neben Molkereien und Speiseeisherstellern Kunden aus der Backwarenindustrie in Japan beliefert. Das Land verfügt über einen stetig wachsenden Markt für Fruchtzubereitungen mit einem Volumen in Höhe von rund 60.000 Tonnen und einem prognostizierten Anstieg um die zwei bis drei Prozent jährlich.

Ankerbrot: Corona durchkreuzt Standortpläne

Im Zuge einer Neuevaluierung wird der in Zusammenarbeit mit ecoplus ebenfalls geplante Ausbau des Linauer-Standortes in Lichtenwörth/NÖ jedenfalls umgesetzt, mit dem Ziel, zukünftig auch die Versorgung des Lebensmittelhandels über die

… mehr

Beiersdorf mit neuer Naturkosmetik-Marke

In Österreich hat Naturkosmetik 15 Prozent Marktanteil in der Kategorie Gesichtspflege und Reinigung. Um sich am Markt abzuheben, ist der USP von Florena die Fermentation. Ein einzigartiger, natürlicher Prozess, bei dem die natürlichen

… mehr

Gütesiegel „equalitA“ für Henkel

Birgit Rechberger-Krammer, Präsidentin von Henkel in Österreich: „Wir freuen uns ganz besonders über dieses Gütesiegel, weil es unser Engagement im Rahmen der Frauenförderung, der entsprechenden Aus- und Weiterbildung oder des

… mehr

Ottakringer braut klimaneutral

Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei: „Umwelt- und Naturschutz liegen in der DNA eines jeden Brauers. Ein Engagement für eine intakte Natur wirkt sich ja unmittelbar auf die Qualität der Rohstoffe

… mehr

Preissteigung bei Rohstoffen und Verpackungen

„Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf viele Bereiche unseres Lebens. Was bisher völlig unbemerkt blieb, sind die Entwicklungen auf den internationalen Rohstoffmärkten für agrarische Produkte. Aber auch bei allen Verpackungsarten sind

… mehr