REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

© DraganDok
Newsletter REGAL BranchenInfo

Shopping City Süd mit neuem Minderheitseigentümer

Werbung

SCS-Eigentümer Unibail-Rodamco-Westfield (URW) verkaufte kürzlich einen 45-prozentigen Anteil der Shopping City Süd an die Französische Crédit Agricole Assurances.

Der Netto-Angebotspreis für die gesamte Immobilie beträgt 1.065 Millionen Euro. Die beiden Vertragspartner gründeten ein Joint Venture. URW wird demnach weiter für das Asset- und Property-Management zuständig sein. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der kartellrechtlichen Freigabe, und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2021 abgeschlossen.

Hintergrund für den Verkauf: Unibail-Rodamco-Westfield hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2022 europäische Vermögenswerte im Umfang von vier Milliarden Euro zu verkaufen.


mobile-pocket App: Nutzerzahlen steigen

Mit mobile-pocket möchte der App-Entwickler bluesource Händlern die Möglichkeit bieten, Kundenbindungsprogramme ganz einfach auf das Smartphone zu bringen und mit Payment-Möglichkeiten zu verknüpfen. Bis jetzt sind 25 Händler involviert

… mehr

Grow Lehrlingsfestival in der Plus City mit Live Streaming-Event

Das Programm wird von 2 Tagesbart und weiteren YouTubern wie z.B. Noa Gusi und Influencern moderiert. Im Fokus stehen, neben Lehrlings-Videos und Unternehmensdarstellungen, auch Vorträge von Top Speakern zum Thema

… mehr

ÖIF: Fachspezifische Deutschkurse für Lebensmittelhandel

Die fachspezifischen Online-Deutschkurse für Beschäftigte und Arbeitssuchende umfangreiche und vielseitige Wortschatztrainings (Hygiene, Lagerung und Haltbarkeit) und auf die Branche zugeschnittene Übungen im Kommunikationsbereich.

… mehr

DPD Austria zündet Investitionsturbo

Vor allem die Sortierleistung liegt im Fokus. „In diesem Jahr nehmen wir nochmals rund elf Millionen Euro für den Depotausbau und für die Erweiterung der Fördertechnik in acht Niederlassungen in die Hand. Damit steigern wir die

… mehr

450 Mille: Aupark Center Bratislava verkauft

Aupark Bratislava hat eine Brutto-Verkaufsfläche von 59.600 m², die im Vorjahr von 11,8 Millionen Personen besucht wurde. Mit dem Kauf der Fläche wird Wood & Company zum zweitgrößten Besitzer von Büroflächen und Shopping Centern in

… mehr
Werbung