REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Unimarkt Vertriebsleiter Dietmar Schweitzer und Geschäftsführer Andreas Haider © Unimarkt
Newsletter REGAL BranchenInfo

Unimarkt kooperiert mit „Too Good To Go”

Werbung

Genießbare Lebensmittel retten – das ist das Ziel der App Too Good To Go. Nun ist auch Unimarkt als Partner aufgesprungen. Nach einem erfolgreichen Test in einer oberösterreichischen Filiale wird das Konzept nun schrittweise flächendeckend auf die Unimarkt-Standorte ausgerollt.

„Die Produktion von Lebensmitteln, die im Endeffekt im Müll landen, verschwendet wichtige Ressourcen unserer Erde, weshalb solche Aktivitäten von großer Bedeutung für unsere Umwelt sind. Genau darum hat uns die App Too Good To Go begeistert und wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit“, so Andreas Haider, Geschäftsführung Unimarkt Gruppe. So funktioniert’s: In einem Überraschungssackerl sind essbare, aber nicht mehr verkäufliche, Waren zum Preis von 4,99 Euro enthalten. Der Warenwert liegt bei maximal 15 Euro. Kunden können die Sackerl in begrenzter Stückzahl über die App „Too Good to Go“ reservieren und 30 Minuten vor Geschäftsschluss abholen.

Billa steigt ins Container-Geschäft ein

Der Mini-Nahversorger entstand in Zusammenarbeit mit myAcker – einem jungen Kärntner Unternehmen, das mit der AckerBox einen innovativen Selbstbedienungs-Shop für regionale Lebensmittel entwickelt hat. „Mit der Billa Regional Box möchten

… mehr

Tschechien: Lockdown wird gelockert

Die Gültigkeit des Ausnahmezustands endet, und damit auch die Einschränkung des Personenverkehrs. Zwei Personen verschiedener Haushalte dürfen sich ab kommender woche wieder in- oder outdoor treffen. Zu den öffnenden Händlern gehören

… mehr

Unimarkt launcht neue Eigenmarke

„Unipur steht für typisch österreichischen Geschmack für die ganze Familie zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ergänzt unser bestehendes Sortiment perfekt. So können wir unseren Kundinnen und Kunden noch mehr Auswahl und

… mehr

Amazon mit eigenem Österreich-Shop

Bühne frei für heimische KMU’s: Amazon gibt den heimischen Unternemen eine Plattform und ermöglicht Kunden mit der Österreich-Kategorie auf Amazon zu bestellen, mit den Vorteilen den die Kunden von Amazon kennen. Neben der erhöhten

… mehr

Interspar Kooperation mit Lieferando.at

In Wien, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt und Innsbruck können sich die Konsumenten über Lieferando.at Interspar-Köstlichkeiten liefern lassen. „Wir planen das Angebot schrittweise auf ganz Österreich auszuweiten“, erklärt

… mehr