REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Thomas Panholzer (li) und Manfred Hayböck, beide GF von Transgourmet, vor der Baustelle in Zell am See.
Newsletter REGAL BranchenInfo

Schweizer Coop taucht bei Transgourmet an

Werbung

Großaufmarsch im Salzburger Land. Genauer gesagt in Zell am See. Dort erfolgte heute der Spatenstich für ein Millionen-Projekt des Handels. Die Schweizer Coop baut bis Sommer 2022 einen großen Transgourmet Cash&Carry in Zell am See. Kostenpunkt: Satte 30 Millionen Euro.

Auf einer Gesamtfläche von 10.500 m² entsteht der neue Transgourmet Abhol- und Zustellgroßmarkt. Am neuen Standort werden dann rund 20.000 Artikel den zahlreichen Gastronomie- und Hotellerie-Betrieben im Großraum Pinzgau, Pongau und Kitzbühel angeboten.

Aktuell betreibt Transgourmet – früher Pfeiffer C+C - im gesamten Bundesgebiet neun große Standorte mit Abholung und Zustellung und vier reine Abholgroßmärkte. Eingekauft wird über das in Traun angesiedelte Top Team, an der die Coop sowie die Unimarkt-Gruppe jeweils 50 Prozent halten.

Ein Teil der Zielgruppe des neuen Marktes wird bereits vom Transgourmet Standort in Salzburg aus beliefert. „Jetzt kommen wir noch näher zu unseren Kundinnen und Kunden der Region. Neben der Kernzielgruppe Gastronomie wendet sich Transgourmet auch an die rund 12.000 Gewerbetreibenden in der Region“, wissen die beiden Geschäftsführer  Thomas Panholzer und Manfred Hayböck. „Die letzten eineinhalb Jahre stellten uns sowohl gesellschaftlich als auch wirtschaftlich vor enorme Herausforderungen. Die Schaffung von regionalen Arbeitsplätzen sowie die Bereitschaft, große Investitionen trotz der bestehenden Herausforderungen zu realisieren, sind starke Signale für die Zeit nach der Krise. Das bewusste Bekenntnis zu Regionalität ist mit Sicherheit wichtiger und stärker als zuvor,“ betont Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer.


DB Schenker: Umbau in der Unternehmensführung

Es wird ein eigenes Managementteam mit klarer Produktverantwortung nur für den österreichischen Markt etabliert. Die Entwicklung der Organisation wird bis Herbst 2021 vollzogen. Österreich wird in vier Areas Nord, Süd, Ost und West

… mehr

SCS errichtet Photovoltaikanlage

Der Bau entsteht in drei Schritten. Investiert werden rund zwei Millionen Euro. Die Gesamtgröße nach Fertigstellung beträgt knappe 14.000 m². Die Anlage wird errichtet vom Wiener Neustädter Unternehmen 10hoch4 Energiesysteme GmbH. ,,Es ist

… mehr

Adeg Artegra: Nahversorger für Kleinzell

„In Kleinzell bestand schon länger der Wunsch nach einem lokalen Nahversorger. Artegra hat sich das zu Herzen genommen mit dem klaren Ziel, der Gemeinde mehr als nur eine Einkaufsmöglichkeit zu bieten. Durch die gute Zusammenarbeit mit

… mehr

go2market: Deutschland-Premiere

Rund 350 Produkte von 120 Herstellern können ab sofort von go2market-Mitgliedern gekauft, getestet und bewertet werden. In Wien konnten seit der Markteröffnung im Oktober 2020 bereits 1,1 Millionen Kunden-Feedbacks erzielt werden. „Allein

… mehr

Lieferando.at: Italien kulinarischer Europa-Meister

In Österreich isst außerdem jeder Dritte gerne etwas zu einem Fußballspiel. Vor allem für 18-24-Jährige (43 Prozent) gehört das Geschmackserlebnis zum Fußballschauen dazu. Dabei ist Pizza mit 48 Prozent mit Abstand auf Platz eins der

… mehr
Werbung