Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Gutes Jahr für die Marille

Werbung

Ihrer großen Bedeutung als Wirtschaftsfaktor für die Landwirtschaft, Gastronomie und den Tourismus wird die Marille auch heuer wieder gerecht werden.

In der Wachau, dem bekanntesten Anbaugebiet, rechnet man in dieser Saison mit einer mengenmäßig leicht unterdurchschnittlichen, dafür aber qualitativ hervorragenden Ernte. „Wir erwarten zwischen zwei und 2,5 Millionen Kilogramm“, teilt Franz Reisinger, Obmann des fast 220 Mitgliedsbetriebe umfassenden Vereins „Wachauer Marille“, dem NÖ Wirtschaftspressedienst auf Anfrage mit.


Sport-Geschäft feiert Come-Back

Dabei legten Einheimische wie Touristen im Sommer 2021 großen Wert auf qualitativ hochwertige Sportausrüstung. Während die Kunden in städtischen Bereichen vor allem das Angebot im Laufsegment suchten, so waren in den ländlichen Regionen

… mehr

Eco-Score-Kennzeichnung bei Lidl

„Abhängig von den Konsumenten-Rückmeldungen und internen Kennzahlen prüfen wir nachfolgend die Sinnhaftigkeit einer Kennzeichnung in allen österreichischen Filialen oder am Produkt und sind dabei offen für alternative

… mehr

Wein & Co startet im B2B Bereich durch

Wein & Co wurde vor 27 Jahren gegründet und umfasst mittlerweile 22 Filialen in ganz Österreich. Davon eine Vielzahl mit gastronomischem Angebot. Derzeit beschäftigt Wein & Co rund 250 Mitarbeiter. Über den Online-Handel werden

… mehr

gurkerl.at: Flotte und Lieferzeiten erweitert

Das Hauptquartier des Zustellers wird um eigene smarde Ladesäulen für die E-Fahrzeuge aufgerüstet. Für die Auslieferung der zehn E-Bikes in derzeit neun Wiener Bezirke hat gurkerl.at zwei Verteilzentren („Hubs“) im dritten und sechsten

… mehr

Lidl baut Photovoltaik aus

Im Rahmen der „Photovoltaik-Offensive“ setzt Lidl Österreich auf den Ausbau erneuerbarer Energien. „Allein in Wundschuh investieren wir 400.000 Euro in den Ausbau. Die neue Anlage wird dann pro Jahr 560.000 kWh Strom produzieren –

… mehr
Werbung