Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Lebensmittelhandel: Wertschöpfung geht an Mitarbeiter

Werbung

In einer WKÖ Studie wurden die Regalpreise im LEH genauer unter die Lupe genommen: Ein Großteil der Wertschöpfung geht an die eigenen Mitarbeiter, die Beiträge an Landwirtschaft und Verarbeitung sind ebenfalls groß.

Im Gesamtdurchschnitt entfallen demnach insgesamt 24,5 Prozent des Regalpreises auf die Landwirtschaft und knapp 18 Prozent auf die Lebensmittelindustrie. Mit einem Anteil von 16,5 Prozent am Regalpreis liegt der Lebensmitteleinzelhandel an dritter Stelle. Die weiteren Positionen sind Vorleistungen aus vielen verschiedenen Sektoren sowie der Umsatzsteuer.

Mehr als 80 Prozent der erzielten Wertschöpfung werden in die eigenen Mitarbeiter investiert. So entfallen 13,4 Prozent des Regalpreises auf Personalkosten im LEH. Dies entspricht 81,2 Prozent des insgesamt auf den LEH entfallenden Anteils am Regalpreis von 16,5 Prozent. Die Umsatzrendite im LEH (d.h. der vom Händler erzielte Gewinn vor Ertragssteuern) fällt hingegen mit weniger als einem Prozent überaus bescheiden aus. Die Renditen im LEH betragen somit weniger als ein Fünftel des Durchschnittswertes der gesamten Wirtschaft und ein Drittel des Einzelhandelsdurchschnitts in Österreich.


Sport-Geschäft feiert Come-Back

Dabei legten Einheimische wie Touristen im Sommer 2021 großen Wert auf qualitativ hochwertige Sportausrüstung. Während die Kunden in städtischen Bereichen vor allem das Angebot im Laufsegment suchten, so waren in den ländlichen Regionen

… mehr

Eco-Score-Kennzeichnung bei Lidl

„Abhängig von den Konsumenten-Rückmeldungen und internen Kennzahlen prüfen wir nachfolgend die Sinnhaftigkeit einer Kennzeichnung in allen österreichischen Filialen oder am Produkt und sind dabei offen für alternative

… mehr

Wein & Co startet im B2B Bereich durch

Wein & Co wurde vor 27 Jahren gegründet und umfasst mittlerweile 22 Filialen in ganz Österreich. Davon eine Vielzahl mit gastronomischem Angebot. Derzeit beschäftigt Wein & Co rund 250 Mitarbeiter. Über den Online-Handel werden

… mehr

gurkerl.at: Flotte und Lieferzeiten erweitert

Das Hauptquartier des Zustellers wird um eigene smarde Ladesäulen für die E-Fahrzeuge aufgerüstet. Für die Auslieferung der zehn E-Bikes in derzeit neun Wiener Bezirke hat gurkerl.at zwei Verteilzentren („Hubs“) im dritten und sechsten

… mehr

Lidl baut Photovoltaik aus

Im Rahmen der „Photovoltaik-Offensive“ setzt Lidl Österreich auf den Ausbau erneuerbarer Energien. „Allein in Wundschuh investieren wir 400.000 Euro in den Ausbau. Die neue Anlage wird dann pro Jahr 560.000 kWh Strom produzieren –

… mehr
Werbung