Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Lidl baut Photovoltaik aus

Werbung

Lidl Österreich investiert 2021 sechs Millionen Euro in den Ausbau von Photovoltaikanlagen. Über 60 neue PV-Flächen sind auf Dächern von Filialen und Logistikzentren geplant. Auch die Anlage auf dem Dach des Logistikzentrums in Wundschuh wurde auf knapp 10.000 m² erweitert.

Im Rahmen der „Photovoltaik-Offensive“ setzt Lidl Österreich auf den Ausbau erneuerbarer Energien. „Allein in Wundschuh investieren wir 400.000 Euro in den Ausbau. Die neue Anlage wird dann pro Jahr 560.000 kWh Strom produzieren – theoretisch also genug für über 120 Haushalte“, so Hannes Teschl, Geschäftsleitung Zentralbereiche bei Lidl Österreich. Bis Anfang 2022 stattet Lidl Österreich jede dritte Filiale und alle Logistikzentren mit Photovoltaikanlagen aus. „Insgesamt investieren wir sechs Millionen Euro in den Ausbau. Langfristig möchten wir überall, wo es möglich ist, PV-Anlagen installieren“, so Teschl weiter.

Österreichweit wird die gesamte Fläche dann größer sein als fünf Fußballfelder und so viel Strom produzieren, dass man damit über 1.600 Haushalte versorgen könnte. „Den Großteil des gewonnenen Stroms nutzen wir direkt an den Standorten – wie zum Beispiel für die LED-Beleuchtung oder unsere E-Tankstellen. Das spart Energie und schützt unser Klima“, so Teschl. Schon jetzt werden alle Filialen, Logistikzentren und die Zentrale in Salzburg ausschließlich mit grünem Strom aus Österreich betrieben. Zusätzlich sind alle Standorte nach ISO 50001 zertifiziert.


Sport-Geschäft feiert Come-Back

Dabei legten Einheimische wie Touristen im Sommer 2021 großen Wert auf qualitativ hochwertige Sportausrüstung. Während die Kunden in städtischen Bereichen vor allem das Angebot im Laufsegment suchten, so waren in den ländlichen Regionen

… mehr

Eco-Score-Kennzeichnung bei Lidl

„Abhängig von den Konsumenten-Rückmeldungen und internen Kennzahlen prüfen wir nachfolgend die Sinnhaftigkeit einer Kennzeichnung in allen österreichischen Filialen oder am Produkt und sind dabei offen für alternative

… mehr

Wein & Co startet im B2B Bereich durch

Wein & Co wurde vor 27 Jahren gegründet und umfasst mittlerweile 22 Filialen in ganz Österreich. Davon eine Vielzahl mit gastronomischem Angebot. Derzeit beschäftigt Wein & Co rund 250 Mitarbeiter. Über den Online-Handel werden

… mehr

gurkerl.at: Flotte und Lieferzeiten erweitert

Das Hauptquartier des Zustellers wird um eigene smarde Ladesäulen für die E-Fahrzeuge aufgerüstet. Für die Auslieferung der zehn E-Bikes in derzeit neun Wiener Bezirke hat gurkerl.at zwei Verteilzentren („Hubs“) im dritten und sechsten

… mehr

Action mit 75 Filialen in Österreich

Weitere Neueröffnungen sind bereits in Planung. „Österreich bietet ein immenses Potenzial für das einzigartige Angebot von Action. Wir wollen flächendeckend präsent sein und suchen im ganzen Bundesgebiet weiter intensiv nach Immobilien,

… mehr
Werbung