REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Newsletter REGAL BranchenInfo

Neue Ama-Kampagne

Werbung

Ama startet mit einer neuen Imagekampagne für Milch. Der Kostenfaktor liegt bei einer Million Euro. Die Kampagne läuft bis zum Jahresende. Das Besondere daran: Milch wird nicht abgebildet. Stattdessen Obst, Sportschuhe oder antike Kunst.

Vier Motive verkörpern in reduzierter Bild- und Textsprache symbolhaft den hohen ernährungsphysiologischen Wert, den Milch seit mehr als 7.500 Jahren für uns Menschen hat. Die Schlichtheit der Plakate soll für hohe Aufmerksamkeit sorgen. Der rot hinterlegte Slogan „Unsere Milch“ als zentrale Botschaft.

Die Kampagne beinhaltet einen starken Onlineauftritt, 24-Bogen Plakate, Citylights, Printinserate und einen Hörfunk-Spot.


Reclay fordert auch öffentliche Pfandsysteme

Das Unternehmen fordert nun die rasche Umsetzung eines Einwegpfandsystems in Österreich. „Wir sind ab sofort bereit, ein Pfand-System auf Einweggetränkeverpackungen in Österreich zu bauen und möglichst bald in Betrieb zu nehmen. Dabei

… mehr

Höllinger investiert in zusätzliche Lagertanks

Der Großausbau wurde von einem aws-Programm der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) – die Förderbank des Bundes – unterstützt. Durch die Förderung von besonders nachhaltigen Projekten, welche die regionalen und heimischen Betriebe

… mehr

Frankenmarkter: Partner des 19. Oberbank Linz Donaumarathon

Das Frankenmarkter Mineralwasser ist ein Teil der Getränkegruppe Starzinger. Seit bereits fünf Generationen und mittlerweile mehr als 115 Jahren ist das oberösterreichische Familienunternehmen mit Sitz in Frankenmarkt erfolgreich in der

… mehr

Brau Union Österreich: Green Brands Austria Siegel

Pandemiebedingt musste die Verleihung der nachhaltigen Auszeichnungen fast ein Jahr später stattfinden. „Wir leben Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen und haben schon einige erfolgreiche Projekte realisiert. So sind mit Göss und

… mehr

MSC-Fischangebot im Supermarkt

Der österreichische LEH führt zu 68 Prozent Wildfischprodukte, die MSC zertifiziert sind. Dabei haben Eigenmarken mit 73 Prozent die Nase vorn, gegenüber den Markenherstellern mit 62 Prozent. Vorreiter ist die Billa-Gruppe, gefolgt von

… mehr
Werbung