Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Eines der rennomierten Store Konzepte von Interstore Schweitzer: Die Bridge in Zürich.

Kooperation: Interstore Schweitzer und JosDeVries

Werbung

Im Frühsommer 2021 hat die Familie Schweitzer eine Mehrheitsbeteiligung an dem niederländischen Unternehmen JosDeVries International B.V. erworben. JosDeVries International ist die Holding der international angesehenen Retail Design Agentur JDV.

Das mehr als 93 Jahre alte Design & Ladenbauunternehmen Interstore Schweitzer hat seinen Sitz in Naturns (Norditalien). Seine 800 Mitarbeiter, sind in Standorten auf der ganzen Welt, u.a. in Düsseldorf, Zürich, Venedig, Toronto, Shanghai und Moskau.

JDV bietet die Umsetzung von Konzepten, Design und Architektur für internationale Marken sowie für innovative Lokalmatadore an. In Studios in Maarssen, Moskau und München sind insgesamt rund 30 Einzelhandelsdesigner und Architekten mit der Bearbeitung internationaler Projekte beschäftigt.

Hauptziel beider Unternehmen ist es, erfolgreiche Geschäfte zu entwickeln. Auf operativer Ebene wird JDV neben der Retail Design Agentur Interstore und der Strategieberatung Retail Intelligence, die beide zur Schweitzer-Gruppe gehören, tätig sein. Aktuell arbeiten 60 Mitarbeiter in den verschiedenen Studios, in den nächsten Jahren wird das Team weiter ausgebaut werden. Die Akquisition von JDV durch Schweitzer wird keine Auswirkungen auf die Position von JDV auf dem Markt haben. Die Agentur wird weiterhin als unabhängiger kreativer Designpartner für Handelsunternehmen tätig sein.

International. Ab Anfang 2022 wird JDV auf dem deutschen, österreichischen und Schweizer Markt exklusiv durch das Team von Interstore Schweitzer vertreten. In Russland werden wird JDV zusätzlich die Firma Interstore Schweitzer unterstützen. Auf globaler Ebene und bei schon existierenden Kunden wird jedes Unternehmen weiter über sein eigenes Netzwerk agieren.


Penny baut weiter aus

In Vitis im Waldviertel, zwischen Horn und Schrems/Gmünd, wird am 16. Dezember eine komplett neue Filiale auf 650 Quadratmetern eröffnet. Der Rewe-Diskonter ist dabei Mieter eines kompletten 2.500 Quadratmeter-Neubaus der Firma Scharf

… mehr

Bis zu 96 Millionen Pakete

Die Kombination aus kurzfristig verlautbartem Lockdown, nachhaltig stark steigendem Onlinehandel und der schon bisher intensivsten und wachstumsstärksten Jahreszeit mit Black Friday und Weihnachtsgeschäft würde die Branche an ihr Limit

… mehr

Kunststoff aus Kohlendioxid

Mit dem Denkmit nature Spülmittel Ultra bietet der Drogeriemarkt das erste Produkt in einer Kunststoffflasche mit 30 Prozent Kunststoff aus recyceltem CO₂ an. Weitere Produkte sollten laut Unternehmen folgen.

… mehr

3,1 Milliarden Euro Verlust

Das Institut für Handel, Absatz und Marketing (IHaM) der JKU hält in einer Aussendung fest, wie sich die verschiedenen Lockdown-Phasen seit Mitte November bis Jahresende auf die Umsatzentwicklung auswirken werden. Durch den Lockdown der

… mehr

KV-Verhandlungen abgeschlossen

Für Arbeiten in der Nacht bis fünf Uhr wurde ein Nachtzuschlag von 50 Prozent vereinbart. Das Recht der Beschäftigten, ihre Teilzeit aufstocken zu können, dürfen künftig die betrieblichen Sozialpartner per Betriebsvereinbarung regeln. Die

… mehr
Werbung