Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Bundesministerin Margarete Schramböck mit Hans Staud

Jubiläum: Goldenes Ehrenzeichen für Hans Staud

Werbung

Hans Staud, wurde dieser Tage mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet – und das im 50. Jubiläumsjahr des Unternehmens. Die Verleihung durch Bundesministerin Margarete Schramböck fand im feierlichen Rahmen im Festfoyer des Burgtheaters statt, mit einer Laudatio von Karl-Heinz Johnen von Zentis und einer Eröffnung von Burgschauspieler Robert Reinagl. Durch den Abend führte Thomas Strobl. 

Bei der Verleihung im Burgtheater und der anschließenden Feier im Vestibül mit dabei waren: Gerhard Drexel (Vorstandsvorsitzender Spar), Franz Prokop (Bezirksvorsteher Ottakring), Siegfried Menz (Aufsichtsrat Ottakringer Getränke), Robert Meyer (Direktor Volksoper), Hans Peter Spak und Peter Spak (Inhaber Hink Pasteten), Norbert Zimmermann (Eigentümer Berndorf AG), Norbert Kettner (Geschäftsführer Wien Tourismus), Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien), Martin Kusej (Geschäftsführer Burgtheater), Robert Reinagl (Burg-Schauspieler), St. Stephan Dompfarrer Toni Faber, Udo Kaubek (Geschäftsführer Meinl am Graben), die STAUD’S Geschäftsführer Stefan Schauer und Jürgen Hagenauer u. v. m.


Marmelade mit Sinn

Die Wiener Tafel ist ein unabhängiger Sozial- und Umweltverein und rettet bis zu vier Tonnen Lebensmittel pro Tag vor dem Müll. Mit den Warenspenden von Handel, Industrie und Landwirtschaft konnten im Jahr 2020 insgesamt 567.000 Kilogramm

… mehr

Neuer Standort für Rondo Ganahl

„Wir haben unterschiedliche Standortvarianten geprüft um sicherzustellen, dass wir der steigenden Nachfrage an nachhaltigen Verpackungskonzepten aus Wellpappe in Süddeutschland entsprechen können, und gleichzeitig für zukünftiges Wachstum

… mehr

ECR Austria feiert 25 Jahre

Zukunfts-Ausrichtung. Kooperation, Output-Orientierung. Worin besteht die Kunst über ein Vierteljahrhundert für eine ganze Branche relevant zu bleiben? Oder sich immer wieder so neu zu erfinden, dass ein Mitglieder-Wachstum von 150%

… mehr

Salzburg Schokolade ist pleite

Grund für die Insolvenz ist die Corona-Pandemie. So führte das Ausbleiben von Touristen und Veranstaltungen im Jahr 2020 zu einem signifikanten Umsatzrückgang. Auch waren Süßwarenfachgeschäfte wochenlang geschlossen. Und das, obwohl das

… mehr

Sommertourismus unter Vorkrisenniveau

Im Oktober 2021 wurden insgesamt 7,95 Millionen Nächtigungen in den heimischen Beherbergungsbetrieben gemeldet. So sind die Oktobernächtigungen zwar 6,8 Prozent unter jenen des Vorkrisenjahres 2019, aber um 83,2 Prozent höher als im

… mehr
Werbung