Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Bundesministerin Susanne Raab (3. v. l.) besuchte die private Berufsschule von Spar. Hans K. Reisch (Mitte), Spar-Vorstand und Robert Renz (3. v. r.), Direktor der Spar-Akademie Wien, stellten gemeinsam mit Lehrlingen das Unterrichtsfach Kulturpflege vor. © Spar/Werner Krug

Ministerin Raab besucht Spar

Werbung

Neben einer praxisnahen Ausbildung stehen in der Spar-Akademie Wien seit vielen Jahren persönlichkeitsfördernde Lehrinhalte am Stundenplan. Darunter auch das Fach Kulturpflege – ein in der privaten Berufsschule von Spar entwickelter Gegenstand, der interkulturelle und interreligiöse Schwerpunkte setzt.

Bundesministerin Susanne Raab, zuständig für Frauen, Familie, Integration und Medien, wurde Anfang Juni von Spar-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch und Lehrlingen die Spar-Akademie Wien vorgestellt und Einblick in das beispielgebende Unterrichtsfach gegeben. „Die Spar-Akademie ist Vorreiterin für Engagement von Betrieben in Sachen Integration und interkulturellem Lernen. Ich freue mich, dass so viele Lehrlinge mit Migrationshintergrund ihre Ausbildung bei Spar machen. Integration funktioniert dann, wenn man eine Chance bekommt und den Willen hat, etwas zu leisten. Das haben diese beeindruckenden jungen Menschen mit ihren bewegenden Lebensgeschichten gezeigt“, betont Integrationsministerin Susanne Raab. Ziel der Übung Kulturpflege ist, zur Allgemeinbildung der Lehrlinge beizutragen, sowie das interkulturelle Lernen und Verstehen und den Dialog untereinander zu fördern.

KJU Werbung

In der Spar-Akademie in Wien absolvieren 375 Schülerinnen und Schüler aus 34 Nationen und Volksgruppen, die 29 verschiedene Sprachen sprechen und 13 Religionsgemeinschaften angehören, die Berufsschule.


Tschechien: OC Spektrum im neuen Glanz

Auf einer Fläche von 6.500 m² gibt es 20 Shops – darunter ein Billa-Markt und eine dm Drogeriefiliale – samt sechs Restaurants und Cafés. Das Parkaus bietet 130 Stellplätze und zwei Ladestationen für Elektroautos. Neu hinzugekommen ist ein

… mehr

Lohn-Erhöhungen in Tschechien

Bei der großen Kette Albert werden die Gehälter der Mitarbeiter in mehr als 330 Filialen ab dem 1. September 2022 flächendeckend um drei Prozent steigen. Dies ist die zweite Erhöhung in diesem Jahr und die achte große Lohnerhöhungswelle

… mehr

Ausgabenhoch im Online-Handel

Das Handyshopping wächst mit plus 20 Prozent weiterhin dynamisch. Der Auslandsabfluss sinkt minimal von 55 auf 54 Prozent. Einen deutlichen Rückgang verzeichnet heuer die Retourenquote bei Bekleidung. 2021 retournierten noch 47 Prozent der

… mehr

Spar begrüßt neue Lehrlinge

Derzeit beschäftigt Spar über 3.000 Lehrlinge, davon rund 2.530 in Österreich. Alleine in Oberösterreich werden heuer über 145 freie Lehrstellen in elf verschiedenen Lehrberufen besetzt. „Die persönliche Betreuung während der gesamten

… mehr

6. Genussland-OÖ-Produzentenmesse

In den Redoutensälen in Linz werden Produktinnovationen wie etwa Maibeeren-Ketchup, Brombeernektar, Speck up Rinderspeckpulver oder Shiitake-Pesto erstmals den Vertretern der Genussland-Handelspartner präsentiert. „Regionale Lebensmittel

… mehr
Werbung