REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Newsletter REGAL BranchenInfo

G3 mit Riesen-Investment

Werbung

Zwölf Millionen Euro werden in ein neues Entertainment Konzept investiert. Zahlreiche Ankermieter verlängern ihre Verträge.

Ausbau. 5000 m² Indoor Sport Retail Area, 3000 m² Outdoor Sports Area und der zusätzliche Adventure Park sollen künftig das Angebot des Gerasdorfer Mega-Areals abrunden. Produkte aus dem Center können so direkt vor Ort ausprobiert werden. Mit Fahrrad-Teststrecken, Pump-Track, Skatepark, Kletterwand, Ballsportplatz und Shoe Trail bietet Center Managerin Funda Caglar einen neuen Ansatz für das Shopping Center. Auch für das G3 war die Pandemie-Zeit nicht ideal, Caglar betonte aber stets, verhältnismäßig gut dazustehen, die große Fläche und Weitläuftigkeit des Centers sei ein Vorteil gewesen. Mit der erneuten Investition wird ein weiterer USP geschaffen - das Center wird in eine neue Zukunft geführt.

Werbung

Auch Ankermieter wie Primark, Intersport, Müller Drogerie, Hofer oder McDonald’s setzen künftig auf eine erfolgreiche Entwicklung des Gerasdorfer Einkaufszentrums - ihre Verträge wurden verlängert. Marken wie dm, Shoe4You, New Yorker, Humanic, Reformstark Martin, C&A, Hunkemöller, Tom Tailor, Ströck, Le Clou oder Ernsting‘s Family bleiben ebenfalls am G3-Zug. Eine Vertragsverlängerung mit dem Gerasdorfer Shopping Resort fixiert und darüber hinaus sogar ihre Flächen vergrößert haben Only und Dem’s Gourmet.


Bleibt Spar vorne?

Spar ist Fels in der Brandung Diskonter steuern auf Art „Midlife Crisis“ zu Universitäten zu wenig in der Praxis REGAL: Spar hat im Vorjahr die Marktführerschaft im Lebensmitteleinzelhandel übernommen. Glauben Sie, dass sich Spar

… mehr

Bio Austria mit Rekordwert 2021

Mit 2,5 Milliarden Euro ergab die Auswertung des Bio-Gesamtmarkts 2021 (LEH, Fachhandel, Direktvertrieb und Gastro) einen Rekord-Umsatz. Davon fallen rund zwei Milliarden Euro, etwa 81 Prozent, auf den LEH. Im ersten Halbjahr stieg der

… mehr

50 Jahre Großmarkt Wien

Neben den Betriebsbesuchen waren Bürgermeister Michalen Ludwig, Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck, der Liesinger Bezirksvorsteher Gerald Bischof sowie Wien Holding-Geschäftsführer Oliver Stribl vor Ort. „Die vergangenen 50 Jahre

… mehr

Slowakei bei 14 Prozent Inflation

Lebensmittel sind im Vergleich zu August 2021 um 21 Prozent gestiegen. In Tschechien lag die Inflation im Juli bei 17,5 Prozent. Aufgrund der sinkenden Spritpreise zeigten sich auch hier zuletzt wieder sinkende Werte. Leider ist die

… mehr

Albert baut in Tschechien aus

Albert begann schon 1991 in Tschechien mit einer Filiale in Jihlava (Iglau). 2005 übernahm die Gruppe, zunächst noch unter Hypernova aktiv, 56 Filialen der österreichischen Supermarktkette Julius Meinl. 2014 kaufte Albert 35 Interspar und

… mehr
Werbung