REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

ziwa Group präsentiert neuen Web-Auftritt und schreitet im Digitalisierungsprozess voran

Die neue Website ist der krönende Abschluss des digitalen Rebrandingprozesses der ziwa Group. Sie punktet mit einer optimierten Userjourney für Kund:innen und Shop-Partner:innen. Daran anknüpfende Prozesse wurden digitalisiert und somit ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens geschrieben.

Julia Klinglmüller, Eigentümerin und Geschäftsführerin der ziwa Group mit zehn Fachmarktzentren in Niederösterreich, ist sich dieses wichtigen Fortschritts bewusst: „Der Relaunch der Website ist ein wichtiger Schritt um die ziwa Group fit für die Zukunft zu machen. Wir haben intensiv daran gearbeitet, unsere digitale Präsenz zu stärken und gleichzeitig den Kundenservice auszubauen“. Die neue Website bietet nicht nur ein modernes Design und verbesserte Benutzerfreundlichkeit, sondern auch umfangreiche Informationsangebote und interaktive Services.

Die Besucher:innen können sich besser und einfacher über Angebote und Events in den Fachmarktzentren informieren und ihre Einkäufe effizienter planen. Dies führt zu einem deutlich angenehmeren und bequemeren Einkaufserlebnis.

„Die Herausforderung dieses Projekts lag in den unterschiedlichen Informationsbedürfnissen von Kund:innen, die im ziwa Park einkaufen und unseren Shop-Partner:innen. Dieser Spagat ist uns jedoch gut gelungen“, so Julia Klinglmüller.

Content Sharing mit den Shop-Partner:innen ist künftig bequem über neue digitale Kommunikationswege möglich. Außerdem werden speziell für die Nachhaltigkeitsberichte umfangreiche Informationen zur Verfügung gestellt, auf die die Shop-Partner:innen zugreifen können. Alle Marketingaktivitäten in den ziwa Parks kommuniziert man ab sofort gebündelt.

„Wir haben zahlreiche Anfragen potenzieller Mieter:innen für verschiedene ziwa Parks, aber glücklicherweise kaum Leerstände. Diesen Prozess haben wir nun ebenfalls optimiert und gleich digital gestaltet,“ berichtet die Unternehmerin. Seit rund drei Jahren werden konsequent gemeinsame Marketingaktivitäten gesetzt, die von der ziwa Group für alle Shop-Partner:innen gesteuert werden. Mit dem neuen Webauftritt und den damit verbundenen Kommunikationsmöglichkeiten erreichte man einen weiteren Meilenstein.

ziwa Group – auf einen Blick

Das Familienunternehmen ziwa Group ist seit 30 Jahren Spezialist für die Entwicklung von Gewerbeimmobilien mit Fokus in Österreich. Den Kern bildet das Facility-, Asset- und Centermanagement der zehn Fachmarktzentren ziwa Parks mit rund 85 Shop-Partner:innen. Die aktive und intensive Zusammenarbeit ist die Grundlage für die langfristigen Bestandsverhältnisse, in denen die Shop-Partner:innen auch von einer laufenden Optimierung der Bewirtschaftungskosten und zukunftsweisenden Infrastrukturmaßnahmen im Rahmen der eigenen Marke ziwa Green profitiert. Mit innovativen, langfristig geplanten und modernen Konzepten und Ideen ist die ziwa Group immer am neuesten Stand der Dinge.

Eigentümerin Julia Klinglmüller arbeitet als Betriebswirtin mit Schwerpunkt Immobilienmanagement gemeinsam mit den langjährigen Mitarbeiterinnen und Geschäftspartner:innen motiviert an der Weiterentwicklung des Unternehmens. Ein modernes und dynamisches Unternehmensbild liegt dem Konzept der Unternehmensidentität zugrunde.

ziwa Holding GmbH
Eigentümerin und Geschäftsführerin Julia Klinglmüller, MSc
Florianistraße 2, 2522 Oberwaltersdorf
Tel: +43 2253 61 480
Mail: office@ziwa.at
Website: www.ziwa.at
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/ziwa-parks/


Café+co erweitert Verpflegungsradius

„café+co investiert in die Zukunft der besten Pause. Wir verfolgen konsequent unsere Verdichtungsstrategie und setzen auf Innovation. So können wir unser Angebot nachhaltig ausweiten und an zusätzlichen Standorten als Pausenbegleitung

→ 

DHBW Heilbronn: Retail Innovation Days

Am 9. und 10. Juli füllte der mittlerweile drittgrößte Handelskongress Deutschlands die Aula am Bildungscampus. Fazit: Keine Entwicklung durchdringt alle Branchen und Geschäftsfelder so nachhaltig wie Künstliche Intelligenz. Und keine

→ 

Lehrlingsevent der Wellpappe-Industrie

Das Austrian Sports Resorts – BSFZ Faaker See – bildete den Rahmen für die ‚Wellpappe Adventure Days‘, den österreichweiten Lehrlingsevent der heimischen Wellpappe-Branche. „Einmal im Jahr kommen wir hier am Faaker See zusammen, um für

→ 

Zehn Jahre GS1 Sync

Eine 0,35l-Flasche Frucade war damals das erste Produkt, das in den Stammdatenpool eingestellt wurde. Heute befinden sich mittlerweile über eine halbe Million Artikeldaten im Datenpool. GS1 Austria Geschäftsführer Gregor Herzog: „Unsere

→ 

Brau Union Österreich: Wechsel in der Leitung der Kommunikation/Nachhaltigkeit

So hat die Wirtschaftswissenschafterin und Diplom-Biersommeliere zwölf Jahre die Unternehmenskommunikation als mehrmals beste Unternehmenssprecherin in der Markenartikelindustrie Österreichs (zuletzt 2023) geleitet und dem Bereich ESG

→ 
Werbung