Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Waschmittelverpackung im Vergleich

Waschmittelverpackungen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Aus diesem Grund wurden sieben unterschiedliche Verpackungssysteme für flüssiges Waschmittel herangezogen und auf ihre technische Recyclingfähigkeit, sowie ihr Klimaänderungspotential (in CO₂-eq) untersucht. Für die vier unterschiedlichen Hohlkörperverpackungen, eine Multilayer-Pouch und zwei Boxen wurde eine funktionelle Einheit von 1kg gewählt. Außerdem wird in dieser Analyse angenommen, dass verklebte Verpackungskomponenten nicht durch den Endkonsumenten bei der Entsorgung getrennt werden.

Die Hohlkörperverpackungen Nr.1 bis Nr.4 unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer materiellen Zusammensetzung und ihrem Design. Im Diagramm ist klar ersichtlich, dass alle Verpackungen einen sehr ähnlichen CO₂-eq-Wert von etwa 210g – 270g besitzen. Einen großen Unterschied kann bei den Ergebnissen der technischen Recyclingfähigkeit festgestellt werden. Verpackung Nr. 1 und Nr. 4 sind nämlich im Gegensatz zu Verpackungen Nr. 2 und Nr. 3 nicht recyclingfähig. Das liegt bei Verpackung Nr.1 an sehr vielen zusätzlichen Verpackungskomponenten wie Deckel, Abfülldeckel, Etikett oder Abreissverschlussfolie. Verpackung Nr. 4 wird als nicht technisch recyclingfähig eingestuft, da die Hauptverpackung schwarz (carbon black) ist und daher bei der Sortierung nicht erkannt werden kann. 

Die Verpackung Nr. 5, ein Pouch mit unterschiedlichen LDPE- Schichten (Multilayer), ist mit einem CO₂-eq-Wert von 73g Sieger in dieser Analyse. Bei der technischen Recyclingfähigkeit wiederrum führt sie mit Verpackung Nr. 4 das Schlusslicht an mit 0%.

Die Boxen, Verpackungen Nr. 6 und Nr. 7 schneiden in diesem Vergleich am schlechtesten ab. Sie sind nicht nur nicht recyclingfähig, sie besitzen auch das doppelte bis Vierfache an CO₂-eq im Vergleich zu den anderen Verpackungen. Der hohe CO₂-eq-Wert ist auf den großen Materialeinsatz zurückzuführen. Die Verpackungseffizienz erreicht bei diesen Produkten etwa 15%. Alle anderen Verpackungen liegen im Bereich von 4–6%.

Hier finden Sie die Studienpräsentation Packung des Monats Dezember 2021 zum Download als PDF.