REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Hintergrundinformationen

Schokoriegelverpackungen im Vergleich

In dieser Ausgabe starten wir damit die Nachhaltigkeit der Verpackungen des Monats zu bewerten. Das bedeutet, dass neben der Recyclingfähigkeit und der ökologischen Umweltauswirkung, mittels streamlined LCA, auch eine Abschätzung über den Produktschutz der Verpackung abgegeben wird. 

Diesen Monat betrachten wir drei Verpackungen aus der Kategorie „Schokoriegel“. Die drei Verpackungen sind wie folgt aufgebaut:

1. Mehrschichtfolie aus PP mit Barriereschichten aus Aluminium und PET
2. Einschichtfolie aus PP und
3. Mehrschichtfolie aus Papier mit einseitiger PE-Beschichtung

Wie aus der Grafik zu entnehmen ist, ist nur die Papierverpackung recyclingfähig. Da die Schokoriegelverpackungen aus Kunststoff für den Kunststoffsortierungsprozess den vorausgesetzten Größenanforderungen nicht entsprechen, sind die beiden Verpackungen aus PP (inklusive und exklusive Barriereschichten) in Österreich nicht recyclingfähig. 

Unterschiedlicher zeigen sich die Ergebnisse in der Kategorie „Umwelt“ die mittels streamlined LCA errechnet werden. Hier ergibt sich der höchste Wert für CO₂-eq bei der Mehrschichtfolie aus PP und deren Barriereschichten. Dabei ist die Aluminiumbarriere in der Herstellung, im Vergleich zum Kunststoff, sehr energieintensiv und in der Berechnung ausschlaggebend. Auf Platz 2 befindet sich die Mehrschichtfolie aus Papier und PE. Der Sieger dieser Kategorie ist mit Abstand die Monofolie aus PP. Dabei ist der geringere Materialeinsatz ausschlaggebend. 

Um eine umfassende Aussage über die Nachhaltigkeit der Verpackungen zu treffen, wird auch der Produktschutz miteinbezogen. Dabei wird für die Schokoriegel der Schutz vor äußeren Einflussfaktoren bewertet. Die Bewertung ergab, dass alle drei Produkte einen sehr guten Schutz vor Sauerstoff aufweisen und daher alle Verpackungen mit einem sehr guten Produktschutz bewertet werden können. 

Gerade bei der Nachhaltigkeitsbewertung für Verpackungen sollte ein besonderes Augenmerk auf den Produktschutz gelegt werden. Denn Verpackung hat in erster Linie eine Aufgabe: die Wahrung ihres Inhaltes.

pageview counter pixel