REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

  • 23. & 24. September

  • Toscana Congress, Gmunden OÖ

Tage des Handels 2021

Die Tage des Handels „Austrian Summit for Retail & Branded Goods“ werden 2021 erneut in Oberösterreich (Gmunden) stattfinden.

In Kooperation mit dem Handelsverband stehen nationale und internationale Trends & Herausforderungen des Lebensmitteleinzelhandels im Mittelpunkt des zweitätigen Branchehighlights. Zudem werden auch Themen wie Standortentwicklung & POS Innovationen abgedeckt.

Mehr als 250 Entscheidungsträger des heimischen Handels diskutieren am 23. & 24. September bei den Tagen des Handels gemeinsam mit ihren Partnern entlang der Wertschöpfungskette und hochkarätigen Vertretern der Politik darüber, wohin sich der Lebensmittelhandel entwickeln wird.

Lesen Sie hier einen ausführlichen Nachbericht zu den Tagen des Handels 2021.

PULS 24: Tag des Handels präsentiert „Sustainable Commerce“


Donnerstag, 23. September 2021

09:00 Registrierung
10:15 Welcome
Stephan Mayer-Heinisch & Rainer Will, Handelsverband, Roland Pirker, REGAL, Stefan Krapf, Bürgermeister Gmunden
10:40 Keynote
Changing Consumer Behavior, Thimon de Jong, Keynotespeaker
11:05 Vortrag
Die Zukunft des digitalen Lebensmittelhandel – Einblicke in das Alibaba Ökosystem, Karl Wehner, Alibaba Group
11:20 Podiumsdiskussion
Neu und ganz anders? Costumer Behavior - Post Pandemic Harald Mießner, BILLA, Günter Thumser, MAV, Fritz Poppmeier, SPAR, Verena Pelikan, Sweets & Lifestyle, Markus Marek, Kelly’s
12:10 Mittagspause
13:50 Podiumsdiskussion
Circular Packaging im Handel, Leonore Gewessler, Bundesministerin BMK, Horst Leitner, HOFER, Alessandro Wolf, LIDL, Harald Hauke, ARA
14:30 Vortrag
One-Scan-Checkout – Die Verschmelzung von Payment und Loyalty, Christian Pirkner, Bluecode
14:45 Podiumsdiskussion
Retail & Gastronomy: A never ending (Love)story, Manuel Hofer, Transgourmet, Doris Felber, Felber Brot, Andreas Schwerla, McDonalds, Nicole Reitinger, IKEA, Johanna Maier, Das Maier
15:30 Kaffeepause
16:15 Fireside Chat
Regionalität & Nachhaltigkeit – Die Non-Food Perspektive, t.b.a.
16:40 Studienpräsentation
eCommerce study among Swiss and Austrian retailers, Claudia Brauer, MCI, Darius Zumstein, ZHAW
16:55 Start Up Session
Startup Zapping, Katharina Schneider, MediaShop
17:30 Pause
19:30 Einlass Abendgala
20:00 Keynote
Maciej Golubiewski, European Commission
21:00 Preisverleihung Österreichischer Handelspreis 2021
21:20 Preisverleihung Österreichischer Industriepreis 2021
22:20 Unterhaltungsprogramm

Freitag, 24. September 2021

09:00 Registrierung
10:00 Keynote
Systemwechsel hin zu mehr Nachhaltigkeit, Elisabeth Köstinger, Bundesministerin BMLRT
10:15 Podiumsdiskussion
Nachhaltigkeit & Regionalität als Trendfaktor? Elisabeth Köstinger, Bundesministerin BMLRT, Peter Umundum, POST, Josef Moosbrugger, Landwirtschaftskammer, Marcel Haraszti, REWE, t.b.a.
11:10 Vortrag
Sustainability for Survival, Martin Unger, EY
11:30 Vortrag
Food Trends 2021, Christoph Verheyen, Fraunhoferinstitut
11:45 Keynote
Lebensmittel wertschätzen: Produzieren mit Sti(e)l, Cornelia Plank, Tiroler Bio Pilze
12:00 Abschluss
Stephan Mayer-Heinisch & Rainer Will, Handelsverband, Roland Pirker, REGAL
12:10 Mittagessen

Selbstverständlich sind wir darum bemüht, alle zum Zeitpunkt der Veranstaltung rechtlich verordneten und für die Gesundheit der TeilnehmerInnen notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zur Gänze umzusetzen. Sollte aufgrund der Bestimmungen eine Begrenzung der TeilnehmerInnenzahl notwendig sein, gilt das First Come-First Served-Prinzip.

Bitte beachten Sie, das etwaige Übernachtungskosten NICHT im Ticketpreis inkludiert sind! 

In Gmunden und Umgebung gibt es eine Reihe erstklassiger Übernachtungsmöglichkeiten. Wie beispielsweise das Seehotel Schwan****, das Hotel Esplanade ***, das Hotel Goldener Brunnen ***, das Hotel Grünberg ***sup., das Hotel Wildschütz ***sup. oder das Panoramahotel Traunstein ***, der Gasthof Engelhof ***.

Zur Hotelbuchung


Toscana Congress Gmunden

Toscanapark 6
4810 Gmunden


Distanzen

  • Linz – Gmunden: 70 km (Flughafen 68 km)

  • Salzburg – Gmunden: 75 km (Flughafen 84 km)

  • Wien – Gmunden: 239 km (Flughafen 260 km)

  • München – Gmunden: 218 km (Flughafen 258 km)

  • Graz – Gmunden: 220 km (Flughafen 230 km)

  • Innsbruck – Gmunden: 255 km (Flughafen 265 km)

Toscana Congress liegt im Herzen Oberösterreichs und ist aus allen Landesteilen sehr gut per Auto (Autobahn A1 Anschlussstelle Regau ca. 7 km entfernt), per Bahn (Bahnhof Gmunden ca. 1,5 km entfernt) oder Flugzeug erreichbar.

Für eine stressfreie Anreise mit dem Auto empfehlen wir eine Anfahrt über die West-Umfahrung (B 145) und nicht durch das Ortszentrum Gmunden (B 120)!

Übrigens, wir verfügen über 600 kostenlose Parkplätze direkt im Areal (2 Minuten Fußweg) und 2 Behinderten-Parkplätze unmittelbar beim Haupteingang!

Weiterführende Informationen und Angebote erhalten Sie bei Frau Mag. Angelika Wessely unter angelika.wessely@regal.at oder telefonisch unter +43 1 3686713-0.

REGAL dankt den Kooperationspartnern

pageview counter pixel