REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Das Team bei ADEG Maier zeigt vollen Einsatz für Niederdorf in der Marktgemeinde Ebenthal.

Text: Gregor Schuhmayer

Fliegender Kaufmanns-Wechsel am Rande von Klagenfurt

„Schicksal“ brachte ihn zur Adeg

Werbung
  • Neuübernahme von Alexander Maier (27)
  • Mehr Regional-Power

Niederndorf, Marktgemeinde Ebenthal. Ein Steinwurf östlich von Klagenfurt. Direkt in der Einflug-Schneise zum Klagenfurter Flughafen liegt der Adeg Markt. 2013 übernahm dort Werner Bierbaumer aus der Konkursmasse Micic (drei  Märkte) einen Standort. Nun gab es einen fliegenden Kaufmanns-Wechsel. Bierbaumer ging, Alexander Maier kam.

10 Jahre im Handel. An sogenannte „Schicksals-Momente“ hat Alexander Maier, der seit über 10 Jahren im Einzelhandel tätig ist, eigentlich nie geglaubt. Bis zu dem Moment, als er sich als Adeg Kaufmann in Niederdorf bewarb: „Ich kann die Geschichte bis heute immer noch nicht ganz fassen. Ein paar Stunden, bevor meine Bewerbung bei Adeg einging, wurde eine Stelle in genau der Region frei, für die ich mich interessierte. Ich war dadurch der erste Kandidat und wurde umgehend kontaktiert. Sowas nennt man wohl entweder Glück oder eben einfach Schicksal“, erklärt der 27-Jährige strahlend.

Fast neben Tscharre. Dieser Standort  an der B70 Trabeweg ist nicht leicht zu führen. Mit Adeg Tscharre ist im nahegelegenen Ebenthal ein starker hausinterner, auch gut eingeführter Lokalmatador angesiedelt.

Sortiment überarbeitet. Mit Maier wurde das Sortiment überarbeitet und das regionale Sortiment ausgebaut: Trockenwürste, Mehle, Honig, Kürbiskernöl, das beliebte Schwarzbrot von der Klagenfurter Bäckerei Taumberger und Eier. Die ganze Woche ist ein Lieferservice eingerichtet.

Werbung

Tschechien: Pflanzliche Lebensmittel im Trend

So auch im tschechischen Online-Supermarkt Rohlik.cz. und Mutter-Unternehmen des heimisichen Lieferdienstes gurkerl.at. Dieser verzeichnet 2021 im Sektor Veggie ein Wachstum von 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die

… mehr

Terminverschiebung Biofach / Vivaness 2022

Das Messe-Duo bildet die gesamte Wertschöpfungskette im Messezentrum Nürnberg ab und präsentiert für die B2B Community Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik. Das vor Ort Programm wird in diesem Jahr digital ergänzt.

… mehr

Kooperation: Interspar und o'mellis

Geboten wird eine wechselnde Auswahl aus 50 verschiedenen Säften, Smoothies und Ingwer-Shots, die frisch vor den Augen der Kundschaft gepresst, gemixt und in Glasflaschen abgefüllt werden. „Alles ist frisch gemixt, ohne Zuckerzusatz, ohne

… mehr

DPD zieht Jahresbilanz

„20 Millionen Euro für den Ausbau der Depots, beim Personal, bei den Touren bis hin zur laufenden Erweiterung unseres Pickup-Netzwerks. Das alles – und natürlich unsere Stärke bei der Digitalisierung – hat uns diese neuerliche

… mehr

Hornbach Projektgarten in Gerasdorf

G3 Centermanagerin Funda Caglar zur Partnerschaft: „Ein wesentlicher Aspekt der Weiterentwicklung des Centers ist es, weitere Nutzungen und Angebote zu ergänzen. Dazu gehören unter anderem „Inspirationsorte bzw. verlängerte Schaufenster“,

… mehr
Werbung