REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Maistro: Kärntens Antwort auf Suppen & Gewürze

Im Herzen Kärntens entstehen die hochwertigen Produkte von Maistro, die sich vor allem durch zwei wesentliche Merkmale im Handel positionieren: Qualität und Regionalität. Gepaart mit 40 jahrelanger Erfahrung, profitiert der LEH durch ein Sortiment, das Geschmack sowie Herkunft in den Vordergrund stellt und eine wertvolle Differenzierung am Markt ermöglicht.

Von allergenfreien klaren Suppen bis hin zur veganen Bratensauce – das Klagenfurter Traditionsunternehmen ist bereit, den österreichischen Markt aufzumischen. Mit einem kreativen Ansatz gelingt es den Maistro-Produkten, die Essenz der Kärntner Küche zu bewahren und gleichzeitig den Bedürfnissen moderner Ernährungstrends gerecht zu werden.


Vivatis spendet Lebensmittel an Sozialmärkte

Die bereits zweite größere Hilfslieferung, nach der im Jahr 2023, soll die Situation in den Sozialmärkten des Roten Kreuzes in ganz Oberösterreich entspannen. Denn aufgrund der Teuerung ist die Anzahl der Kund:innen permanent gestiegen –

→ 

Krüger Austria: Markenübernahme von benco und suchard express

Bereits Ende 2023 fand die Übernahme der Markenrechte statt und die Produktion und der Vertrieb von suchard express und benco wurden sukzessive in die Krüger Group integriert. Dabei wurde die gesamte Produktpalette von Carambar & Co

→ 

Rauch mit neuen Rekordzahlen

Das Wachstum umfasste alle Geschäftsbereiche. Das vergangene Jahr war mit einem Plus von 150 Mio. EUR und einem Gruppenumsatz von 1,69 Mrd. EUR wiederum ein Rekordjahr für den Vorarlberger Fruchtsafthersteller. Maßgeblich beteiligt waren

→ 

Kräuterlikör des Jahres 2024

Der Kärntner Kräuterlikör Gurktaler gewann Gold und erhielt zusätzlich zum zweiten Mal in Folge die Sonderauszeichnung „Kräuterlikör des Jahres 2024 International“. Andrea Burger (Brand Management, Wien): „Wir von Gurktaler sind stolz

→ 

Mohrenbrauerei: Vorreiter mit Leichtglasflasche

Nachhaltige Alternative mit Mehrwert. Die 0,33-Liter-Leichtglasflasche verursacht nur ein Viertel der Emissionen herkömmlicher Mehrweg-Flaschen – und punktet gleichzeitig als robuste, komfortable und wirtschaftlich attraktive Alternative.

→ 
Werbung