REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Eurospar in Ried © Spar
Newsletter REGAL BranchenInfo

Spar legt weiter zu

Werbung

Die Spar hat bei den Marktanteilen im Vorjahr gut abgeschnitten. So stieg der Nielsen Marktanteil von 32,8 Prozent (2019) auf 34,6 Prozent (2020).

Spar ist damit im Jahr 2020 Marktführer geworden. Besonders im Dezember 2020 ist es für Spar wunschgemäß gelaufen, der Marktanteil konnte von 34,0 Prozent (12/2019) auf 37,1 Prozent (12/2020) gesteigert werden. Dies deutet darauf hin, dass die Frische in Bedienung praktisch wieder auf Vorjahresniveau läuft. In den Monaten davor gab es in der Branche einen stärkeren Trend hin zu SB, da die Kunden den Kontakt zu Mitarbeitern beziehungsweise längere Anstellphasen vermeiden wollten, erfuhr REGAL von der Industrie.

Werbung

Spar Präsident Dr. Gerhard Drexel möchte die Zahlen nicht im Einzelnen kommentieren, meint jedoch generell: „Wir sind sehr glücklich über das erfolgreiche Jahr 2020 und die Erringung der Marktführerschaft! Aus meiner Sicht ist unser Erfolg auf die Fokussierung auf das „magische Dreieck“: Sortimentsmanagement, Marketing und Vertrieb - zurückzuführen!“ Im gesamten Jahr 2020 erzielte Spar im LEH in Österreich ein Umsatzwachstum von über 16 Prozent, im Monat Dezember 2020 sogar knapp 22 Prozent.

Rewe. Aber auch Rewe hat sich gut geschlagen, berichten Industriekreise. Im Dezember dürfte Rewe auch der Trend wieder hin zur Feinkost in Bedienung zugutegekommen sein, die Kunden haben gerne in Supermärkten gekauft, sagen üblich gut informierte Beobachter. Im Gesamtjahr 2019 landete Rewe eigenen Angaben zufolge auf 34,3 Prozent Marktanteil. Im Vorjahr lag dieser wahrscheinlich etwas darunter, was auch zu erwarten war, da Rewe den Fokus auf ein Herunterfahren der Aktionen und die Erhöhung von Wertschöpfung beziehungsweise Ertragssituation gelegt hat.

Die Diskonter Hofer/Lidl dürften zusammen von rund 25,4 Prozent (2019) auf hohem, stabilen Niveau ebenfalls leicht abgebaut haben, jedoch ist nicht feststellbar, wie die Diskonter im einzelnen performen konnten.


Bleibt Spar vorne?

Spar ist Fels in der Brandung Diskonter steuern auf Art „Midlife Crisis“ zu Universitäten zu wenig in der Praxis REGAL: Spar hat im Vorjahr die Marktführerschaft im Lebensmitteleinzelhandel übernommen. Glauben Sie, dass sich Spar

… mehr

Bio Austria mit Rekordwert 2021

Mit 2,5 Milliarden Euro ergab die Auswertung des Bio-Gesamtmarkts 2021 (LEH, Fachhandel, Direktvertrieb und Gastro) einen Rekord-Umsatz. Davon fallen rund zwei Milliarden Euro, etwa 81 Prozent, auf den LEH. Im ersten Halbjahr stieg der

… mehr

50 Jahre Großmarkt Wien

Neben den Betriebsbesuchen waren Bürgermeister Michalen Ludwig, Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck, der Liesinger Bezirksvorsteher Gerald Bischof sowie Wien Holding-Geschäftsführer Oliver Stribl vor Ort. „Die vergangenen 50 Jahre

… mehr

Slowakei bei 14 Prozent Inflation

Lebensmittel sind im Vergleich zu August 2021 um 21 Prozent gestiegen. In Tschechien lag die Inflation im Juli bei 17,5 Prozent. Aufgrund der sinkenden Spritpreise zeigten sich auch hier zuletzt wieder sinkende Werte. Leider ist die

… mehr

Albert baut in Tschechien aus

Albert begann schon 1991 in Tschechien mit einer Filiale in Jihlava (Iglau). 2005 übernahm die Gruppe, zunächst noch unter Hypernova aktiv, 56 Filialen der österreichischen Supermarktkette Julius Meinl. 2014 kaufte Albert 35 Interspar und

… mehr
Werbung