REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Auf ihr Team können sich die Adeg Kaufmänner Franz Kogler Senior (links außen) und Franz Kogler Junior (rechts außen) stets verlassen. © Adeg / IBEX.agency | Klaus Pressberger
Newsletter REGAL BranchenInfo

Adeg Kogler baut weiter aus

Werbung

Schon seit 40 Jahren sichert Familie Kogler die lokale Nahversorgung in verschiedenen steirischen Gemeinden. Nun wurde nach kurzer Umbauphase die Wiedereröffnung des insgesamt vierten Marktes der Familie in Stubenberg (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) gefeiert.

Dabei setzt Adeg Kaufmann Franz Kogler Junior sowohl auf ein lokales Sortiment als auch auf Digitalisierung und klimaschonende Technik. Nahversorgung liegt bei Familie Kogler aus der Steiermark fast schon in den Genen. Vater Franz Kogler Senior baute über vier Jahrzehnte mehrere Adeg Märkte in der Steiermark auf und hilft dort heute noch tatkräftig mit. Tochter Viktoria ist seit November 2021 selbstständige Adeg Kauffrau in Gersdorf a.d. Feistritz. Mitte November 2022 erfolgte die Wiedereröffnung des vierten Adeg Markts der Familie in der Gemeinde Stubenberg.

Moderne Technik. Franz Kogler liegt auch der Umweltschutz sehr am Herzen. Aus diesem Grund wurde der Markt technisch auf den neuesten Stand gebracht und mit zahlreichen modernen, klimafreundlichen Neuerungen ausgestattet. Veraltete Beleuchtungssysteme wurden gegen stromsparende LED-Beleuchtung ausgetauscht sowie auf ein energiesparendes Kühlsystem umgestellt und die Ölheizung gegen eine elektrische Wärmepumpe gewechselt. Auf dem Dach entsteht in naher Zukunft noch eine Photovoltaik-Anlage, die einen Großteil des im Markt benötigten Stroms produzieren soll. In Sachen Digitalisierung setzt man auf elektronische Preisschilder.


8. Dezember: Aufsperren oder nicht?

74 Prozent der Österreicher empfinden, dass die Geschäfte am 8. Dezember nicht aufgesperrt werden sollen, als eine gute Idee. Weitere 14 Prozent sprechen sich zwar für eine Ladenöffnung am Marienfeiertag aus, könnten sich aber auch mit

… mehr

dm: bis zu zwölf Prozent für Geringverdiener

Lehrlinge bis zu 30 Prozent. Mit 1. Jänner 2023 werden alle Einkommen um mindestens sieben Prozent erhöht. Geringere Einkommen werden überproportional profitieren: Hier beträgt das Plus bis zu zwölf Prozent statt der im Kollektivvertrag

… mehr

Hofer sammelt Lebensmittel

Kunden, die sich an der gemeinsamen Spendenaktion beteiligen möchten, können sich bei der Artikelauswahl an einer zur Verfügung gestellten Einkaufsliste orientieren. Benötigt werden unter anderem länger haltbare Lebensmittel wie Reis,

… mehr

Rossmann baut weiter aus

Mit der Eröffnung einer 355 Quadratmeter großen Filialen in Brünn setzt Rossmann in einem dekorativen, neun Meter hohen Raum Akzente. Die Filialanzahl beläuft sich in der Tschechischen Republik auf über 160 Einheiten. Rossmann betreibt in

… mehr

Dm: Rekordumsatz in Tschechien

Mittlerweile verfügt dm in Tschechien über 249 Filialen im ganzen Land und hat seinen Hauptsitz in České Budějovice (Budweis). Durch die Expansion im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden 253 neue Arbeitsplätze geschaffen und  damit die

… mehr
Werbung