REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

1/2V.l.n.r.: Ronald Lausch, CSO von Smatrics, Manfred Mayer, Prokurist und Head of Garagen IT & Parking Management, Reinhard Klemmer, Geschäftsführer der BOE Parking & Real Estate. © Smatrics
2/2

Mehr zu diesem Thema:

Newsletter REGAL BranchenInfo

Smatrics schließt Kooperationen ab

Werbung

Smatrics unterstützt Unternehmen und Flottenbetreiber beim Weg in die e-mobile Zukunft. Vor kurzem schloss das Unternehmen eine Kooperation mit Boe Parking, einer der größten Garagenbetreiber in Österreich sowie mit der Flottenkarte Austrocard.

Die Nachfrage nach Ladestationen für E-Fahrzeuge steige laut Unternehmen sichtbar an. Rolad Lausch, CSO von Smatrics zur Kooperation mit Boe Parking: „Wenn wir das Parken mit dem Laden verbinden, können wir das Ladenetz besonders im urbanen Raum weiter verdichten. Wir freuen uns, dass Boe Parking auf Smatrics setzt, um seine Garagen mit moderner und zuverlässiger Ladeinfrastruktur auszustatten.“ Insgesamt werden bis Ende 2024 die ersten Boe-Garagenstandorte in Wien und Graz mit rund 120 AC-Ladepunkten von Smatrics ausgestattet. Weitere Standorte folgen.

Austrocard. Seit Ende April 2024 kann die Austrocard an Smatrics Ladepunkten sowie in Partner-Ladenetzen genutzt werden. Damit erhalten die Nutzer:innen Zugriff auf eine 90-prozentige E-Ladenetzabdeckung und eine flächendeckende Akzeptanz von Wien bis Bregenz. „Wir freuen uns, dass ab sofort das Laden und Tanken von Fahrzeugen mit einer einzigen Karte möglich ist. Diese zukunftsweisende Partnerschaft mit Austrocard markiert einen wichtigen Meilenstein in unserem Bestreben, die Elektromobilität in Österreich und darüber hinaus voranzutreiben“, so Hauke Hinrichs, CEO von Smatrics. Durch die Erweiterung der Kartenfunktion haben nun 60.000 Austrocard Kund:innen die Möglichkeit, ihre elektrisch betriebenen Fahrzeuge an 16.000 Ladepunkten in ganz Österreich zu laden. In Europa stehen via Roaming rund 160.000 Ladepunkte, die mit der Austrocard genutzt werden können, zur Verfügung.

Billa sponsert Youngsters von Admira Wacker

Darüber hinaus erwarten den Traditionsverein unter anderem weitere Werbemaßnahmen, die von Billa getragen werden. Ziel ist es, den Zusammenhalt in der Region nachhaltig zu stärken – schließlich befindet sich die Heimstätte des Admira

→ 

Erster Adeg-Selbst­bedienungs­markt

Der Selbstbedienungsmarkt bietet die Möglichkeit, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten einzukaufen und ist perfekt für schnelle Erledigungen an Sonn- und Feiertagen geeignet. Der selbstständige Kaufmann zeigt damit, wie sich moderne

→ 

Sutterlüty neu in Altach

Der Standort, ursprünglich unter der Familie Riedmann betrieben, ist nun wieder Teil eines familiengeführten Unternehmens und wurde von Sutterlüty adaptiert. Sutterlüty präsentiert stolz seinen "Erlebnismarkt, der keine Wünsche

→ 

Brüssel fordert mehr Infos von Temu und Shein ein

Die EU-Kommission verlangt von den chinesischen Online-Händlern Temu und Shein detaillierte Auskünfte über ihre Vorgehensweisen zum Schutz der Verbraucher:innen und zur Bekämpfung illegaler Produkte. Die Unternehmen müssen bis zum 12. Juli

→ 

Spar Lehrlinge starten durch

Spar-Geschäftsführer Alois Huber zum Konzept: „Mit der Lehre nach der Matura bieten wir Maturant:innen nicht nur einen attraktiven Berufseinstieg und eine zweijährige Spezialausbildung, sondern auch echte Karrierechancen in einem

→ 
Werbung