REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Christoph Frierss ist neuer Key Account Manager

Mag. Christoph Frierss (28) verantwortet seit März die Verkaufsagenden bei Frierss als Key Account Manager und unterstützt seinen Vater Rudolf Frierss im Bereich der Geschäftsführung.

Seit über drei Jahrzehnten leitet Rudolf Frierss das Kärntner Familienunternehmen Frierss gemeinsam mit seinem Bruder Kurt, der die Verantwortung für den Bereich Produktion und Qualitätsmanagement trug. Diese Agenden übernimmt nun sein Sohn Kurt Frierss jun. in fünfter Generation. Unterstützung erfährt auch Rudolf Frierss durch seinen Sohn Christoph, der nach abgeschlossenem Jus-Studium ins Unternehmen eingetreten ist, und vorerst die Verkaufsagenden als Key Account Manager übernimmt.

Christoph Frierss. Schon während seiner Studienzeit an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien arbeitete er im Familienunternehmen und machte Erfahrungen im Bereich Produktion, Verpackung, Logistik und Marketing. Im Rahmen seines Studiums war er in einer Rechtsanwaltskanzlei in Wien Döbling und für die Außenhandelsstelle der WKO in Kuala Lumpur, Malaysia, tätig. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums absolvierte er sein Gerichtsjahr und belegte gleichzeitig einen Lehrgang (Certified Program) an der Donau Universität Krems im Bereich der professionellen Gremientätigkeit.

Kurt Frierss jun. (45) zeichnet für den Bereich Produktion und Qualitätsmanagement verantwortlich und übernimmt die Agenden seines Vaters. Die Staffelübergabe wurde über viele Jahre vorbereitet. Als Fleischermeister in fünfter Generation übernimmt mit ihm ein erfahrener Kenner der Branche und des Unternehmens diese Aufgabe. Sein Schwerpunkt liegt intern in der Produktentwicklung und Produktsicherheit. Als projektbezogener Partner des Austrian Competence Center for Feed and Food Quality, Safety & Innovation (kurz: FFoQSI) im Universitäts- und Forschungszentrum Tulln (UFT) leistet er einen Beitrag, um heimische Futter- und Lebensmittelproduktion sicherer und nachhaltiger zu machen.


Personalia

Bluecode: neuer COO

Änderungen in der Geschäftsführung von Griesson - de Beukelaer

Transgourmet: neuer nationaler Verkaufsleiter

CP GABA GmbH: Neue Chefin

ACSP Vorstand und die Rechnungsprüfer neu gewählt

Fahrnberger-Schweizer ist ECR Co-Chairman

Neue Geschäftsführung bei RegioPlan

Neue Lagerhaus-Geschäftsführer in Absdorf und Gmünd

Maier verstärkt Jö Bonus Club


mobile-pocket App: Nutzerzahlen steigen

Mit mobile-pocket möchte der App-Entwickler bluesource Händlern die Möglichkeit bieten, Kundenbindungsprogramme ganz einfach auf das Smartphone zu bringen und mit Payment-Möglichkeiten zu verknüpfen. Bis jetzt sind 25 Händler involviert

… mehr

Grow Lehrlingsfestival in der Plus City mit Live Streaming-Event

Das Programm wird von 2 Tagesbart und weiteren YouTubern wie z.B. Noa Gusi und Influencern moderiert. Im Fokus stehen, neben Lehrlings-Videos und Unternehmensdarstellungen, auch Vorträge von Top Speakern zum Thema

… mehr

ÖIF: Fachspezifische Deutschkurse für Lebensmittelhandel

Die fachspezifischen Online-Deutschkurse für Beschäftigte und Arbeitssuchende umfangreiche und vielseitige Wortschatztrainings (Hygiene, Lagerung und Haltbarkeit) und auf die Branche zugeschnittene Übungen im Kommunikationsbereich.

… mehr

Vivatis kauft Caterer Gerstner

Gerald Hackl, Vorstandsvorsitzender der Vivatis Holding AG: „Gerstner ist eine Marke von qualitativem Weltruf und öffnet uns die Tür ins anspruchsvolle Spitzensegment des Catering-Marktes. Gemeinsam mit der höchst erfolgreichen

… mehr

DPD Austria zündet Investitionsturbo

Vor allem die Sortierleistung liegt im Fokus. „In diesem Jahr nehmen wir nochmals rund elf Millionen Euro für den Depotausbau und für die Erweiterung der Fördertechnik in acht Niederlassungen in die Hand. Damit steigern wir die

… mehr
Werbung