Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Tschechien: Stallpflicht wegen Vogelgrippe

Werbung

Wegen des Auftretens der Vogelgrippe in Tschechien haben die Behörden eine landesweite Stallpflicht für Geflügel verhängt. Das ging am Dienstag aus einer Anordnung der staatlichen Veterinärbehörde (SVS) in Prag hervor.

Ausgenommen sind Tauben und Laufvögel wie Strauße. Zuvor war das Vogelgrippe-Virus H5N1 unter anderem in einem Gänsezuchtbetrieb südöstlich von Budweis (Ceske Budejovice) nachgewiesen worden. Rund 2.000 Tiere müssen dort notgeschlachtet werden, berichtet Handelsblatt unter Berufung auf die “dpa“. Sie hatten Zugang zu einem Teich und dürften sich bei Wildtieren angesteckt haben.

Bereits im Frühjahr hatte es in Tschechien eine größere Vogelgrippe-Welle gegeben. Rund eine Viertelmillion Tiere mussten damals wegen des gefährlichen Virus getötet werden. Vogelgrippe ist eine hochansteckende Erkrankung, die vor allem Hühner, Puten und Enten befällt. Auch in Fischamend (NÖ) ist heute in einem Kleinbetrieb ein Fall aufgetreten.


Penny baut weiter aus

In Vitis im Waldviertel, zwischen Horn und Schrems/Gmünd, wird am 16. Dezember eine komplett neue Filiale auf 650 Quadratmetern eröffnet. Der Rewe-Diskonter ist dabei Mieter eines kompletten 2.500 Quadratmeter-Neubaus der Firma Scharf

… mehr

Bis zu 96 Millionen Pakete

Die Kombination aus kurzfristig verlautbartem Lockdown, nachhaltig stark steigendem Onlinehandel und der schon bisher intensivsten und wachstumsstärksten Jahreszeit mit Black Friday und Weihnachtsgeschäft würde die Branche an ihr Limit

… mehr

Kunststoff aus Kohlendioxid

Mit dem Denkmit nature Spülmittel Ultra bietet der Drogeriemarkt das erste Produkt in einer Kunststoffflasche mit 30 Prozent Kunststoff aus recyceltem CO₂ an. Weitere Produkte sollten laut Unternehmen folgen.

… mehr

3,1 Milliarden Euro Verlust

Das Institut für Handel, Absatz und Marketing (IHaM) der JKU hält in einer Aussendung fest, wie sich die verschiedenen Lockdown-Phasen seit Mitte November bis Jahresende auf die Umsatzentwicklung auswirken werden. Durch den Lockdown der

… mehr

KV-Verhandlungen abgeschlossen

Für Arbeiten in der Nacht bis fünf Uhr wurde ein Nachtzuschlag von 50 Prozent vereinbart. Das Recht der Beschäftigten, ihre Teilzeit aufstocken zu können, dürfen künftig die betrieblichen Sozialpartner per Betriebsvereinbarung regeln. Die

… mehr
Werbung