REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

(v.l.n.r.): EVN Vorstandsdirektor Franz Mittermayer und Spar-Geschäftsführer Mag. Alois Huber. © Spar/Brunnbauer

Mehr zu diesem Thema:

Newsletter REGAL BranchenInfo

Ausbau von E-Ladestationen bei Spar

Werbung

Über 80 neue E-Ladestationen sollen an den niederösterreichischen Spar-Standorten bis 2026 von Spar und EVN errichtet werden. Dazu gehören alle Spar und Euorspar-Märkte, die neu gebaut werden als auch Nachrüstungen an bestehenden Standorten.

„Der tägliche Einkauf muss für die Ladung von emissionsfreien Autos genutzt werden können. Lebensmittel kaufen und gleichzeitig das Auto volltanken – das ist die Zukunft der Mobilität“, so Spar-Geschäftsführer Alois Huber.

Aktuell stehen Kund:innen 38 E-Ladestationen des größten niederösterreichischen Energieversorgungsunternehmens an 30 niederösterreichischen Spar-Standorten zur Verfügung.


Aktuelle Top-Jobs

Auszeichnung für Sutterlüty

Als Zeichen der Wertschätzung, für die regionalen Marken, ist VOL.AT jährlich auf die Suche nach „Vorarlbergs bester Marke“. Die repräsentative, ungestützte Umfrage zum Thema „Vorarlberger Marken“ führte das Institut Dr. Auer bei der

→ 

Lebensmittel? Am liebsten stationär!

Wo wird am liebsten eingekauft? 83 Prozent der Österreicher:innen tätigen ihre Einkäufe im stationären Handel, wobei jede dritte Person es sogar vorzieht, ausschließlich vor Ort einzukaufen (36 Prozent). Für 48 Prozent der österreichischen

→ 

Voll pflanzlich: Rewe eröffnet veganen Markt

Ein Team aus zwölf Mitarbeitern kümmert sich auf 212 m² um mehr als 2.700 vegane Produkte von rund 300 Marken. Buntes Ladenkonzept: In der Optik wurde auf knalliges Gelb, sattes Grün und Rot gesetzt. Drei Self-Checkout-Kassen sowie

→ 

Kaufland: Online-Start in Österreich

Auf kaufland.at können Kunden aus über 6.400 Kategorien wählen. Dazu zählen etwa Wohnen, Elektronik, Garten & Baumarkt, Küche & Haushalt, Baby & Kind, Sport und Fashion. Mit diesem Schritt wagt sich der Marktplatz erstmals in

→ 

Neuer Spar im Nordbahnviertel

Die Filiale kommt auf rund 700m². Das Sortiment besteht aus rund 10.000 Produkten des täglichen Bedarfs sowie Delikatessen und Schmankerln. Dabei steht Frische klar im Vordergrund. Überzeugen können sich die Kundinnen und Kunden davon in

→ 
Werbung