REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Mehr zu diesem Thema:

Newsletter REGAL BranchenInfo

Spar: Frische, Convenience, enjoy-to-go

Werbung

Modernes, lineares Design, Mosaik-Werbewand, dampfend heiße Speisen und Snacks für zwischendurch. Spar setzt mit seinem neuen enjoy-to-go Markt auf der Wiener Mariahilfer Straße neue Maßstäbe für Gastro-Convenience Konzepte in Supermärkten.

Ein Markt der Frische und des Genusses. Schon am Eingang begrüßt der Duft von frischen Speisen und frisch gemahlenem Kaffee. Wer neben seinem fertigem Mittagessen auch noch seinen Kühlschrank auffüllen möchte, kann direkt über die Rolltreppe im unten gelegenen Spar-Markt zusätzlich einkaufen gehen. Mit dem Standort an der hochfrequentierten Mahü hat sich die Tanne einen Gefallen getan: reges Treiben der einkaufswütigen Wiener und Touristen, wie Studenten und Angestellte der zahlreichen Geschäfte zählen zum breiten Kundenstamm.

Das Sortiment ist auf ebendiesen abgestimmt. Auf 800 Quadratmetern Verkaufsfläche findet sich alles, was das Großstadt-Take-Away Herz begehrt. 600 davon fallen den Markt im Untergeschoss. Vom frischen Sushi bis hin zum Snack-Salat und Quiche. Die klassische „Heiße Theke“ darf dabei natürlich ebenfalls nicht fehlen, mit dem beinah schon obligatorischen Grillhendl, frisch vom Spieß versteht sich. Alle Leberkäse-Fans dürfen hier auch die vegane Sorte probieren.

Neue Kennzeichnung. Vorstandsvorsitzender KR Hans K. Reisch zeigt sich stolz: Spar ist der beste Gastronom unter den Lebensmittelhändlern. Aus diesem Grund ist es nur logisch, dass wir die Gastronomisierung des Lebensmittelhandels vorantreiben. Mit Spar-enjoy-to-go bringen wir noch mehr ‚Take-away-Gastronomie‘ in den Supermarkt.“ Außerdem kündigt er an: „Die Zusatzkennzeichnung Spar-enjoy-to-go wird man in Zukunft bei Spar-Märkten finden, die mehr als das gewohnte Take-away-Sortiment anbieten!“


Aktuelle Top-Jobs

Billa sponsert Youngsters von Admira Wacker

Darüber hinaus erwarten den Traditionsverein unter anderem weitere Werbemaßnahmen, die von Billa getragen werden. Ziel ist es, den Zusammenhalt in der Region nachhaltig zu stärken – schließlich befindet sich die Heimstätte des Admira

→ 

Erster Adeg-Selbst­bedienungs­markt

Der Selbstbedienungsmarkt bietet die Möglichkeit, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten einzukaufen und ist perfekt für schnelle Erledigungen an Sonn- und Feiertagen geeignet. Der selbstständige Kaufmann zeigt damit, wie sich moderne

→ 

Sutterlüty neu in Altach

Der Standort, ursprünglich unter der Familie Riedmann betrieben, ist nun wieder Teil eines familiengeführten Unternehmens und wurde von Sutterlüty adaptiert. Sutterlüty präsentiert stolz seinen "Erlebnismarkt, der keine Wünsche

→ 

Brüssel fordert mehr Infos von Temu und Shein ein

Die EU-Kommission verlangt von den chinesischen Online-Händlern Temu und Shein detaillierte Auskünfte über ihre Vorgehensweisen zum Schutz der Verbraucher:innen und zur Bekämpfung illegaler Produkte. Die Unternehmen müssen bis zum 12. Juli

→ 

Spar Lehrlinge starten durch

Spar-Geschäftsführer Alois Huber zum Konzept: „Mit der Lehre nach der Matura bieten wir Maturant:innen nicht nur einen attraktiven Berufseinstieg und eine zweijährige Spezialausbildung, sondern auch echte Karrierechancen in einem

→ 
Werbung