REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Newsletter REGAL BranchenInfo

Henkel treibt bei Klebstoff Nachhaltigkeit voran

Werbung

Als weltweit führender Anbieter von Klebstoffen, Dichtstoffen und Funktionsbeschichtungen treibt Henkel kontinuierlich auf allen Märkten die Nachhaltigkeit voran.

Um seine Kunststoffbilanz weiter zu verbessern, stellt das Unternehmen sein Portfolio an Montageklebern und Fugendichtmassen für Konsument:innen und Handwerker:innen in Europa schrittweise auf recycelte Kartuschen um. Dieses neue Verpackungskonzept setzt dabei auf bis zu 95 Prozent recycelten Kunststoff aus Post-Consumer-Rezyklat (PCR) und trägt dazu bei, den Einsatz von neuwertigem Kunststoff erheblich zu reduzieren.

In den vergangenen 50 Jahren hat sich die weltweite Produktion von Kunststoffen ungefähr verzwanzigfacht. Heute erwartet die Mehrheit der Verbraucher:innen und Kund:innen deshalb nachhaltige Lösungen bei Produktverpackungen in allen Kategorien. Um sein Engagement für nachhaltige Verpackungen zu unterstreichen, hat Henkel ehrgeizige Verpackungsziele für 2025 definiert, die unter anderem eine vollständige Recyclingfähigkeit und Wiederverwendbarkeit für seine eigenen Produktverpackungen sowie eine Reduzierung des Anteils an neuwertigen Kunststoffen um 50 Prozent vorsehen.

„Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil unserer Strategie, und das neue Verpackungskonzept für unser Portfolio an Montageklebern und Fugendichtmassen ist ein weiterer starker Beweis für die Umsetzung unserer ehrgeizigen Verpackungsziele – ohne dabei Kompromisse bei der Leistung unserer Produkte einzugehen“, erklärt Baptiste Chieze, Director Marketing, Digital und E-Commerce für Konsumentenklebstoffe bei Henkel Adhesive Technologies. „Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Verwendung von neuem Kunststoff weiter zu reduzieren und die Kreislauffähigkeit von Kunststoffabfällen durch den Einsatz von PCR zu erhöhen. Wir haben mit der Markteinführung ausgewählter Produktgruppen in Mitteleuropa und Frankreich bereits im Jahr 2022 begonnen und werden die neuen Kartuschen aus recyceltem Kunststoff schrittweise bis Ende 2024 in weiteren europäischen Ländern über einen Großteil des Portfolios ausrollen.“


Aktuelle Top-Jobs


Coca-Cola HBC Österreich: Auszeichnung für Nachhaltigkeitsbericht

Coca-Cola HBC Österreich durfte sich heuer erneut über eine Würdigung für seine qualitativ hochwertige Nachhaltigkeitsberichterstattung freuen: Platz 2 in der Kategorie jener Unternehmen und Rechtsträger:innen, die auf freiwilliger Basis

… mehr

Milka läutet mit Schokohaus Event Weihnachtssaison ein

Dabei stand nicht nur der Generationsaustausch im Mittelpunkt, sondern auch das freudige Bauen von Milka Schokohäusern. Unter den geladenen Gästen waren auch prominente Persönlichkeiten wie Christine Reiler und Steffen Hofmann. „Das Milka

… mehr

Brau Union Österreich legt 15. Bierkulturbericht vor

Die aktuelle Marktforschung belegt: Der Stellenwert von Bier für die Getränkekultur in Österreich ist ungebrochen. „Knapp 90 Prozent unserer Landsleute bewerten Bier als „sehr wichtig“ oder „wichtig“ für die österreichische Getränkekultur.

… mehr

ECR Tag 2023: Zwischen Künstlicher Intelligenz und Authentizität

Die Diskussionen wurden durch die Experten von PwC Strategy& eingeleitet, die das Metaverse als „trillion dollar opportunity“ bezeichneten. Maik Hesse und Matthias Schlemmer erörterten, wie virtuelle 3D-Welten neue Möglichkeiten für Un

… mehr

Spitz investiert in Betriebsrestaurant

Die Spitzeria bietet regionale und gesunde Mahlzeiten und ist gleichzeitig ein Raum für Austausch und Begegnung. „Wir haben die Spitzeria gemeinsam mit Mitarbeitenden konzipiert. Ein internes Projektteam hat das neue Betriebsrestaurant

… mehr
Werbung