Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Ranking der beliebtesten Baumarkt-Apps

Werbung

Im Ranking der beliebtesten Baumarkt-Apps hat Obi die Nase vorne laut der Simon-Kucher Händler-App-Studie. Schon bei kleinen App-Vorteilen wie höheren Rabatten wollen Konsument:innen bei der Konkurrenz einkaufen.

Während 63 Prozent der befragten Nutzer:innen von Baumarkt-Apps die Applikation von Obi nutzen, verzeichnen toom (36 Prozent), Bauhaus und Hornbach ein Drittel und hagebau (24 Prozent) deutlich weniger User. 64 Prozent der Kund:innen entscheiden sich anhand höhere Rabatte in der App, welchen Baumarkt sie besuchen werden. Mit mehr Gratisprodukten lassen sich 56 Prozent locken. Circa die Hälfte würden wechseln, wenn die App der Konkurrenz eine Rückvergütung, Bonuspunkte & Gewinnspiele oder personalisierte Coupons bietet. Bei exklusiven Angeboten, Produkten oder Events, gehen 44 Prozent zum Wettbewerber. Nicht nur finanzielle Faktoren bewegen die Kund:innen zum Baumarkt-Wechsel: Auch wer dank der App schneller einkaufen kann (ein Drittel) oder sich durch diese inspiriert fühlt (28 Prozent), würde bei der Konkurrenz einkaufen.

Verfügbarkeit. Ein weiteres Studienergebnis: Produktverfügbarkeit und Nachhaltigkeit sind User:innen von Baumarkt-Apps deutlich wichtiger als User:innen von Händler-Apps im Lebensmittel- oder Drogeriebereich. „Wer im Supermarkt keinen Reis findet, kocht vielleicht Nudeln. Baumarkt-Kunden aber sind darauf angewiesen, die exakten Produkte zu finden, die sie suchen", erklärt Dr. Tobias Maria Günter, Partner bei Simon-Kucher.

Das Goldene Horn: Hofer, Billa und Spar sind Werbesieger

Gewinner. In der Kategorie „Flugblatt LEH“ gingen die ersten drei Plätze an Hofer, gefolgt von Billa und Spar. Bei „Flugblatt Handel“ konnte sich Bipa (mit der Agentur AANDRS) vor dm und XXXLutz durchsetzen. Und auch bei den regionalen

→ 

MPreis: Bäckerei Therese Mölk öffnet Werkstor

Nach der Einführung in die Unternehmensgeschichte konnten Besucher*innen den Bäcker- und Konditormeister*innen über die Schultern schauen und Backwaren verkosten. Im Rahmen des „Offenen Werkstors“ konnte man in der Bäckerei Therese Mölk

→ 

Smatrics E-Mobility Talk: Potenzial für Supermärkte und Tankstellen

Ladeinfrastrukturbedarf wird sich verdreifachen. Mit aktuell mehr als 21.000 Ladepunkten gehört das österreichische Ladenetz zu den bestausgebauten in Europa. „Die Nordics, allen voran Norwegen, sind uns jedoch bei der E-Mobilität mit

→ 

Bipa: Neueröffnung in Wien

„Als Drogeriefachhändler mit den österreichweit meisten Standorten sind wir stolz darauf, für unsere Kund:innen in Wien ab sofort unsere neue Filiale im innovativen Layout zu betreiben“, freuen sich die Geschäftsführer Markus Geyer und

→ 

Transgourmet Klagenfurt feierlich eröffnet

Klagenfurt ist neben Villach der zweite Transgourmet in Kärnten, insgesamt betreibt das Unternehmen 16 Standorte in Österreich. Zielgruppe sind mehr als 2.500 Gastronomie- und Tourismusbetriebe sowie Wiederverkäufer, Selbstständige und

→ 
Werbung