REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Produktion der Prinzen Rolle am Standort Kahla

Mehr zu diesem Thema:

Newsletter REGAL BranchenInfo

Griesson – de Beukelaer: Wachstum bei Absatz und Umsatz

Werbung

Für das Geschäftsjahr 2022 zieht Griesson - de Beukelaer (GdB) aufgrund eines weiterhin herausfordernden Marktumfelds und schwieriger gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen eine gemischte Bilanz.

Der Hersteller für Süß- und Salzgebäck aus Polch (Rheinland-Pfalz) erwirtschaftete im abgelaufenen Jahr einen Umsatz von 566,9 Millionen Euro und legte damit im Vergleich zum Vorjahr um 14,2 Prozent zu. Beim Absatz schloss das Unternehmen das Jahr mit einem Zuwachs von 6,2 Prozent auf 161.000 Tonnen ab. Die gute Entwicklung des Markengeschäfts, darunter die Prinzen Rolle und die Knusperbrotmarke Leicht & Cross , war ein Hautwachstumstreiber. Mit einem Marktanteil im Volumen von 9,1 Prozent hat GdB die Marktführerschaft im deutschen Süßgebäckmarkt zurückerobert und legte auch beim Umsatz mit einem Marktanteil von 7,2 Prozent zu (Quelle: IRI, LEH+Drogeriemärkte, 2022). Rund 55 Prozent des Gesamtabsatzes entfallen auf das internationale Geschäft, vor allem im europäischen Ausland und in Nordamerika.

Signifikante Kostensteigerungen für Rohstoffe, Energie und Verpackungen, brüchige Lieferketten und die weiter starke Volatilität auf den Beschaffungsmärkten: Das abgelaufene Jahr brachte nicht nur für GdB eine Vielzahl von Herausforderungen mit sich, die die Ertragslage des Unternehmens negativ beeinflussten.

Für das laufende Geschäftsjahr will Griesson - de Beukelaer den Wachstumskurs trotz anhaltend herausfordernder Rahmenbedingungen fortsetzen. Dazu investiert das Unternehmen weiter an allen drei Standorten in Polch, Kahla und Wurzen.

EU-Lieferkettengesetz final beschlossen

Vor rund einem Monat hatte das Europaparlament den Weg für das Vorhaben frei gemacht. Unternehmen sollen künftig vor europäischen Gerichten zur Verantwortung gezogen werden können, wenn sie von Menschenrechtsverstößen in ihren Lieferketten

→ 

Magnum feierte Kampagnen-Auftakt in Cannes

Am legendären Magnum Beach in Cannes glänzten Schauspielerin Kelly Rutherford, die internationalen Topmodels Toni Garrn und Romee Strijd sowie die Punk-Ikone Iggy Pop. Zu den Party-Gästen zählten auch einige Prominente aus Deutschland und

→ 

Mautner Markhof: 14. OekoBusiness-Auszeichnung

Schritt für Schritt zu mehr Nachhaltigkeit. Bereits seit vielen Jahren setzt sich Mautner Markhof für mehr Umweltbewusstsein und Ressourcenschonung im Betrieb ein. Dabei nutzt es jede Möglichkeit, seine Umweltstandards auf Basis von Daten

→ 

Wiener Henkel-Werk bleibt EMAS-zertifiziert

Der Bereich Energie war auch wieder im Fokus der Maßnahmen, die im EMAS-Berichtsjahr 2023 zur Verbesserung des Umweltmanagement-Systems nach ISO 14001 gesetzt wurden. So ging im Vorjahr eine Photovoltaik-Anlage in Betrieb und es wurden

→ 

Coca-Cola Real Talk: Die soziale Erweiterung der ökologischen Nachhaltigkeit

Christian Horak, Managing Partner EY Parthenon Strategy, sieht die soziale Perspektive in den Unternehmen prinzipiell gut verankert: „Unsere aktuelle Studie zeigt: Solange sie sich innerhalb der eigenen Unternehmensgrenzen bewegt, hat

→ 
Werbung