REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

v.l. Ingo Panknin (GF MPreis), David Mölk (GF MPreis) und Georg Strasser-Müller (Country Director von Too Good To Go Österreich und Schweiz) © MPreis

Mehr zu diesem Thema:

Newsletter REGAL BranchenInfo

MPreis rettet Lebensmittel

Werbung

Das Tiroler Familienunternehmen setzt sein Engagement für Nachhaltigkeit mit einer Kooperation mit Too Good To Go fort.

In der Too Good To Go-App scheinen ab sofort alle MPreis- und miniM-Filialen auf. Nach einer erfolgreichen Testphase in einzelnen Betrieben können App-Nutzerinnen und -Nutzer ab sofort in allen Filialen Überraschungssackerl mit gemischten Lebensmitteln nahe dem Mindesthaltbarkeitsdatum zu einem reduzierten Preis erwerben.

Insgesamt bieten 230 MPreis- und miniM-Filialen ab sofort täglich Überraschungssackerl an. Was genau die Sackerl enthalten, ist davon abhängig, was in der jeweiligen Filiale an Überschüssen anfällt. Das Ziel der Initiative ist es, alle Menschen zu motivieren, Lebensmittel vor der Entsorgung zu retten und damit einen positiven Beitrag für die Umwelt zu leisten. Im Rahmen der Testphase bei MPreis konnten so in 31 Filialen innerhalb von 12 Wochen 3.337 Sackerl gerettet und 9 Tonnen CO₂ vermieden werden.

Billa sponsert Youngsters von Admira Wacker

Darüber hinaus erwarten den Traditionsverein unter anderem weitere Werbemaßnahmen, die von Billa getragen werden. Ziel ist es, den Zusammenhalt in der Region nachhaltig zu stärken – schließlich befindet sich die Heimstätte des Admira

→ 

Erster Adeg-Selbst­bedienungs­markt

Der Selbstbedienungsmarkt bietet die Möglichkeit, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten einzukaufen und ist perfekt für schnelle Erledigungen an Sonn- und Feiertagen geeignet. Der selbstständige Kaufmann zeigt damit, wie sich moderne

→ 

Sutterlüty neu in Altach

Der Standort, ursprünglich unter der Familie Riedmann betrieben, ist nun wieder Teil eines familiengeführten Unternehmens und wurde von Sutterlüty adaptiert. Sutterlüty präsentiert stolz seinen "Erlebnismarkt, der keine Wünsche

→ 

Brüssel fordert mehr Infos von Temu und Shein ein

Die EU-Kommission verlangt von den chinesischen Online-Händlern Temu und Shein detaillierte Auskünfte über ihre Vorgehensweisen zum Schutz der Verbraucher:innen und zur Bekämpfung illegaler Produkte. Die Unternehmen müssen bis zum 12. Juli

→ 

Spar Lehrlinge starten durch

Spar-Geschäftsführer Alois Huber zum Konzept: „Mit der Lehre nach der Matura bieten wir Maturant:innen nicht nur einen attraktiven Berufseinstieg und eine zweijährige Spezialausbildung, sondern auch echte Karrierechancen in einem

→ 
Werbung