Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Jean-Christophe Letellier wird als General Manager die Nachfolge von Kenneth Campbell antreten
© L'Oréal

Jean-Christophe Letellier

Neuer General Manager bei L’Oréal DACH

Zum 1. Juli 2024 wird es einen Wechsel in der Geschäftsführung von L’Oréal Österreich, Deutschland und Schweiz geben: Jean-Christophe Letellier wird als General Manager die Nachfolge von Kenneth Campbell antreten, der L’Oréal nach 27 Jahren verlässt, um eine neue berufliche Herausforderung außerhalb der Gruppe anzunehmen.  

Jean-Christophe Letellier, der in den vergangenen vier Jahren erfolgreich das Geschäft der Consumer Products Division (CPD) von L’Oréal Europe geleitet hat, wird für die Performance und die Geschäftsentwicklung der vier Divisionen der Gruppe, der zwei Vertriebszentren (Muggensturm und Mönchengladbach) und der Fabrik (Karlsruhe) sowie für die Entwicklung der Teams in Österreich, Deutschland und der Schweiz verantwortlich sein.

Jean-Christophe Letellier (53) begann seine Karriere bei L’Oréal 1995 im Marketing der Consumer Products Division (CPD) in Frankreich, wo er 9 Jahre verbrachte. Im Jahr 2004 wurde er zum GM von CPD Belgien ernannt. Er wechselte 2008 nach Asien als Multi-Division Country Manager für Indonesien und General Manager CPD für Südostasien. Im Jahr 2013 wurde Jean-Christophe zum Country Manager in Indien befördert und kehrte 2018 als Country Manager für L’Oréal Nordics (Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen) nach Europa zurück. Im Jahr 2020 wurde Jean-Christophe die Verantwortung für CPD-Westeuropa Geschäft übertragen und in 2021 wurde sein Aufgabenbereich auf ganz Europa ausgeweitet. 

Dachser: Neuer Business Development Manager Austria

Manner: Neue Marketingleiterin

Neue Nespresso-Österreich Geschäftsführerin

jö Bonusclub: Scheurecker übernimmt

RWA Raiffeisen Ware Austria besetzt Schlüsselpositionen neu

Wechsel im Aufsichtsrat der Spar

Neue General Managerin JDE Peet’s DACH

Neuer Interspar-Regionaldirektor für Kärnten

Neuer CEO Salesforce Zentraleuropa


Henkel unterstützt wieder Billa-Stiftung Blühendes Österreich

Henkel stellt eine Kofinanzierung in Höhe von 12.500 Euro zur Verfügung. Blühendes Österreich finanziert ausgewählte Projekte mit kooperativem Ansatz, die an der Schnittstelle von Weinbau, Naturschutz und Landschaftspflege agieren. Die

→ 

Vivatis übernimmt Gemeinschaftsverpfleger

Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörde übernimmt die GMS Gourmet GmbH, als Marktführer in der Gemeinschaftsverpflegung in Österreich, 100 Prozent der Geschäftsanteile der SV Österreich GmbH. Die SV (Österreich) GmbH,

→ 

„WIR für greencare“: Neuerliche Auszeichnung

In der Begründung der Jury heißt es : „Wenn das Budget knapp ist, sind kreative Konzepte mit einer durchdachten Strategie unerlässlich. „Green Care – Wo Menschen aufblühen“ hat genau das, und zwar ohne jegliches Marketingbudget,

→ 

Das Goldene Horn: Hofer, Billa und Spar sind Werbesieger

Gewinner. In der Kategorie „Flugblatt LEH“ gingen die ersten drei Plätze an Hofer, gefolgt von Billa und Spar. Bei „Flugblatt Handel“ konnte sich Bipa (mit der Agentur AANDRS) vor dm und XXXLutz durchsetzen. Und auch bei den regionalen

→ 

MPreis: Bäckerei Therese Mölk öffnet Werkstor

Nach der Einführung in die Unternehmensgeschichte konnten Besucher*innen den Bäcker- und Konditormeister*innen über die Schultern schauen und Backwaren verkosten. Im Rahmen des „Offenen Werkstors“ konnte man in der Bäckerei Therese Mölk

→ 
Werbung