REGAL Logo

Das Branchenmagazin für Handel & Industrie

Heinrich Prokop

Managing Director & Founding Partner
Clever Clover

Heinrich Prokop ist einer der führenden Investoren in Österreich im FMCG Start-up Bereich - nach Abschluss seiner technischen Ausbildung in Deutschland hat er nach vielen Stationen im In- und Ausland das elterliche Unternehmen zu einem führenden Anbieter im Cerealien-Bereich entwickelt.

Nach dem Verkauf und der Überleitung in die HACO Gruppe hat er gemeinsam mit Marie Louise Voermans den Start-up Investor „Clever Clover“ gegründet in dem heute mehr als 20 Unternehmen im FMCG Bereich vereint sind. Die Investmentfonds NEOI wird auch in den kommenden Jahren europaweit tätig sein.

Clever Clover bietet außerdem ein internationales Netzwerk und ein Expertenteam in allen Bereichen. Sie unterstützen die Startups in alles Belangen, beraten, coachen, begleiten zum Erfolg.

Als Juror in der Puls 4 Reihe „2min2mio“ hat er 5 Jahre maßgeblich zur öffentlichen Wahrnehmung „traditioneller“ Startups beigetragen und ist im In- und Ausland als Vortragender in diesem Bereich tätig.

In Kooperation mit REWE Österreich und der ERSTE Bank, bietet Clever Clover Unterstützung im Rahmen des Startupticket.at.


Start-up-Ticket Office,
1st floor Billa building,
REWE International AG
IZ NÖ-Süd Str. 3
2351 Wiener Neudorf

cleverclover.vc

Personalia

Wolt: Neuer Lead Retail Sales

Neuer Einkaufsleiter bei Eurogast Österreich

Neue Regionaldirektorin bei Interspar

Hervis: Geschäftsführung ergänzt

Neuordnung der Aspiag-Geschäftsführung

Marry Jane AG verstärkt sich im Vertrieb

Darbo: Neue Marketingleitung

Vöslauer: Neue Leitung Unternehmenskommunikation

claro: Neuer Head of Sales für Deutschland

Neue Geschäftsführerin Decathlon Österreich


Auszeichnung für Sutterlüty

Als Zeichen der Wertschätzung, für die regionalen Marken, ist VOL.AT jährlich auf die Suche nach „Vorarlbergs bester Marke“. Die repräsentative, ungestützte Umfrage zum Thema „Vorarlberger Marken“ führte das Institut Dr. Auer bei der

→ 

Lebensmittel? Am liebsten stationär!

Wo wird am liebsten eingekauft? 83 Prozent der Österreicher:innen tätigen ihre Einkäufe im stationären Handel, wobei jede dritte Person es sogar vorzieht, ausschließlich vor Ort einzukaufen (36 Prozent). Für 48 Prozent der österreichischen

→ 

Voll pflanzlich: Rewe eröffnet veganen Markt

Ein Team aus zwölf Mitarbeitern kümmert sich auf 212 m² um mehr als 2.700 vegane Produkte von rund 300 Marken. Buntes Ladenkonzept: In der Optik wurde auf knalliges Gelb, sattes Grün und Rot gesetzt. Drei Self-Checkout-Kassen sowie

→ 

Kaufland: Online-Start in Österreich

Auf kaufland.at können Kunden aus über 6.400 Kategorien wählen. Dazu zählen etwa Wohnen, Elektronik, Garten & Baumarkt, Küche & Haushalt, Baby & Kind, Sport und Fashion. Mit diesem Schritt wagt sich der Marktplatz erstmals in

→ 

Neuer Spar im Nordbahnviertel

Die Filiale kommt auf rund 700m². Das Sortiment besteht aus rund 10.000 Produkten des täglichen Bedarfs sowie Delikatessen und Schmankerln. Dabei steht Frische klar im Vordergrund. Überzeugen können sich die Kundinnen und Kunden davon in

→ 
Werbung